Wie mach ich ein Mahl-Zeichen in Open Office?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, wenn, wann heißt es Mal-Zeichen, denn ein Mahl ist etwas zu essen.

Mit * oder mit x welchen Teil von Open Office meinst du? Die Textverarbeitung oder den Calculator (Excel-Verschnitt)?

9

Das weiß ich schon aber wenn ich es drucken will muss es ein normales Mal- Zeichen sen also einfach ein Punkt auf halber höhe wie geht das? ( Die Textverarbeitung)

0
11

Ein Ponkt auf halber Höhe schreibt man nur in der Schule. In der Textverarbeitung ist es eigentlich ein * oder im einfachsten Fall ein x!

0
9
@Barcreeper

Ich brauche es aber für die Schule!!! Und da muss es so sein dass muss doch irgendwie gehen, oder?

0
11
@Bastiani

Dann versuch im Word-Dokument doch mal folgendes:

Schreib deine Rechenformel auf, in dem, dein Mal-Zeichen einfach ein normaler Punkt ist. Dann markierst du diesen Punkt und klickst in der Menüleiste auf "Format/Zeichen". Dort gibt es die Funktion "Hochgestellt". Wenn du dieses anhakst, dann ist der Punkt in der Mitte der Zeile.

Sowas muss es in OpenOffice auch geben.

0

Im Formeln kannst Du über das Menu Katalog (Summensymbol) einen eigenen Katalog mit Deinen gewünschten Symbolen anlegen oder einen erweitern. Über diesen Weg findest Du auch den UNI-Code, welchen Du auch direkt schreiben kannst "%Ux2022"

Um noch eine Möglichkeit aufzubringen: Wer fn-Tasten hat, kann da mal rumprobieren mit fn+alt+7

Was möchtest Du wissen?