Wo kann ich sehen, wie viele Zeichen meine Textdatei ohne Leerzeichen hat bei Word Online oder Open Office?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Speichere deine Datei unter einen anderen Namen. Dann Suchen und Ersetzen. Leerzeichen in Nichts ersetzen. Also " " in "" 

Ich hab einen Moment gebraucht, das zu verstehen :D Klar, logisch gedacht, hat geklappt, vielen Dank!

Falls das noch Jemand nicht auf Anhieb versteht: Unter bearbeiten gibt es die Option Suchen & Ersetzen, wenn man die Leerzeichen durch nichts ersetzt und danach under Extras auf Wörter zählen geht werden die Zeichen angezeigt. Danach ganz einfach auf Strg + Z und das ganze damit wieder rückgängig machen. Ein bisschen umstädnlich, aber es klappt.

0
@marshalaila

Ich mache immer eine Sicherheitskopie von einer Datei. Man weiß ja nie was passieren kann. Ich habe extra nicht beschrieben wie man an Suchen und Ersetzen kommt. Bei Word Online ist ist es bestimmt anders als  bei OOo.  

Tipp: Verwende besser LibreOffice (Portable). LO wird besser gepflegt als OOo. Es wird auch gemunkelt, dass OOo bald eingestellt wird.

https://de.libreoffice.org/download/portable-versions/

http://www.computerwoche.de/a/steht-openoffice-vor-dem-aus,2498034

0

In OpenOffice/LibreOffice gehst ins Menü Datei, ganz unten auf Eigenschaften und dort auf Statistik.

Zeichenzahl ohne Leerzeichen wird direkt angezeigt.

Hm, ja, da wird angezeigt Zeichen ohne Leerzeichen: 0, kommt leider nicht so ganz hin. Aber da spinnt wahrscheinlich mein Programm, trotzdem danke für den Tipp!

0

Das Zählen dauert etwas, je nach Textlänge und Lesegeschwindigkeit.

Einfach nach einer Weile auf Aktualisieren drücken.

0

Bei OpenOffice werden nur alle Zeichen  gezählt. Dagegen wird bei LibreOffice Zeichen mit und ohne Leerzeichen gezählt!

Ich habe in meinem Kommentar geschrieben, dass LO besser gepflegt wird. 

Siehe Bilder:

https://pl.vc/18gb8u

https://pl.vc/8ef4a

0

Die Bilder sind nicht erkennbar. Jeweils mittig „klebt” ein Werbebanner von Amazon.

Aber ich weiß schon, was Du meinst. Open Source unter GNU Licence oder ähnlich wird gemeinhin besser gepflegt, als Open Source gekauft und festgetackert.

0
@MatthiasHerz

Wenn du nach rechts oben mit der Maus gehst, so siehst du das Schließkreuz. Ich werde diese Adresse in Zukunft deswegen nicht mehr verwenden.

Wenn du dich mehr für OpenOffice, hervorgegangen von Star Office interessierst, so schau hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Apache_OpenOffice

https://de.wikipedia.org/wiki/StarOffice

https://de.wikipedia.org/wiki/LibreOffice

Dann wirst du erkennen, dass momentan LibreOffice die bessere Wahl ist. 

Bei Calc (Ersatz für Excel) kann ich besser mitsprechen. Beispiele:

XL kennt Aggegrat und statt A1:A7890 A:A:

Beides gibt es bei LO nicht aber bei OOo

Wer mag wieder geklaut haben?

0

Du mjsst auf dieses Spiegelverkehrte schwarze P oben in der startleiste drücken.

Dann hab ich Punkte statt Leerzeichen, inwieweit bringt mich das jetzt weiter?

1

dann siehst du wie viele Leerzeichen da sind??

0
@Elderscrolls709

Ach ja, dann zähle ich die Leerzeichen und dann kann ich die gesamte Zeichenzahl minus die Leerzeichenzahl rechnen... Das ist ja mal gar nicht unnötig aufwendig

0

Was möchtest Du wissen?