Wie lernt man richtig im Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin jetzt Ende der 11. Klasse. Ich stehe zur Zeit durchschnittlich zwischen 12 und 13pkt und versuche stets, Schule und ein zeitaufwändiges Hobby unter einen Hut zu kriegen. Das beste Rezept: im Unterricht aufpassen, mitarbeiten, verstehen. Hat man die Thematiken im Unterricht erstmal verstanden und kann sie auch anwenden, ist das lernen nur noch halb so schlimm. Wenn es für eine Klausur viel auswendig zu lernen gibt, fange ich meist 3-4 Tage vorher an. Wenn es nur um Verständnis und Anwendung geht (wie z.B. in Mathe), dann rechne ich nur am Vortag der Klausur noch ganz viele Beispielaufgaben durch, das dauert höchstens 2-3 Stunden. Durchschnittlich würde ich sagen, beginne ich 1 oder höchstens 2 Tage vor der Klausur zu lernen, vorausgesetzt ich habe das Thema bereits verstanden. Zum lernen schreibe ich mir immer das wichtigste kurz zusammengefasst auf einen Zettel und nehme diesen dann überall mit hin. Und für Mathe rechne ich einfach Beispielaufgaben am Vortag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was ich dir raten kann ist rechtzeitig anzufangen zu lernen nie kurzfristig das läuft nie gut aus. Die art und weise wie du am effektivsten lernst hängt ganz von dir ab. Wichtig ist nur dass du nicht alles kurz vorher lernst und dann nach paar tagen wieder vergisst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basti082747
08.07.2016, 20:35

Danke, aber die "Art und Weise", kannst du vllt n paar Beispiele geben?

0
Kommentar von blumebaumwald
08.07.2016, 20:39

Früh genug anfangen dann kannst du beispielsweise Lernkarten machen. Weil durch das schreiben kann man sich gut die infos merken. Ich rate dir deinen Ordner sehr ordentlich zu führen das wird dir einiges an Arbeit ersparen. In Mathe beispielsweise sehr sehr wichtig nicht nur regeln und Definitionen lernen sondern immer und immer wieder übungsaufgaben machen bis man die aufgaben im schlaf machen kann! Einige sachen muss man einfach Auswendiglernen sei es Vokabeln oder der Zellaufbau.

0
Kommentar von Basti082747
08.07.2016, 20:44

ok Danke!

0
Kommentar von blumebaumwald
08.07.2016, 20:45

Gerne doch! Mach bloß nicht den selben Fehler wie ich bin froh wenn ich helfen konnte

0

Besser lernst du, wenn dich der Stoff auch wirklich interessiert. Du kannst prinzipiell in jedem Stoff aufgehen. Hast du Lust zu angeln? Wahrscheinlich nicht. Ich auch nicht. Weil langweilig, nicht wahr? Das bilden wir uns aber nur ein. Und weil das so ist, können wir uns auch einbilden, dass es eine atemberaubende Beschäftigung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basti082747
08.07.2016, 20:44

hehe ich kann dich verstehen aber immer geht das auch nicht. manche fächer findet man glaub ich beim besten Willen nicht spannend.

0

Was möchtest Du wissen?