Wie lernen Schauspieler den Filmkuss und wie gehen sie privat damit um?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, das ist schon ein ganz normaler Kuss (zumindest meistens) - soll ja auch so aussehen.

Ich denke das ist ganz einfach: Man gewöhnt sich dran und irgendwann ist das in der Situation auch nichts besonderes mehr. Da für eine Kussszene allein z.B. oft schon mehrere Versuche nötig sind, die Atmosphäre bei einem Dreh auch vollkommen unromantisch ist, ne Menge Leute zusehen, man sich darauf konzentriert es so zu tun wie man soll und man auch noch Anweisungen von der Regie bekommt etc. - ist das einfach was ganz anderes und nichts in dem Sinne "besonderes". Sowas meinte auch mal irgendein Schauspieler bei einem Interview. Vor allem beim 10ten, 30sten oder 50sten Filmkuss dürfte man sich wohl daran gewöhnt haben.

Erinnert mich gerade an die Outtakes von irgendeiner Staffel von How I met Your Mother, bei der alle einfach so zum Spaß mit jedem rummachen (Lilly mit Barney, Barney mit Marshall etc.) - völlig grundlos eben, als wärs ein Händeschütteln.. was auch so ein Beweis dafür ist, dass das keiner mehr da so richtig ernst nimmt usw..

cma1503 23.01.2013, 19:51

ahh stimmt , das mit den outtakes hab ich auch gesehen, das hat mich ziemlich beeindruckt das man damit so leicht umgehen kann, aber am ende ist es einfach routine :)

vielen dank für die antwort (Y)

LG CMA

0
MissMarplesGown 17.03.2013, 17:12

..ich denke nicht, dass man hier intensiv und detailreich Regieanweisungen gibt...

0

Je nachdem wer wen küsst, ist es auch für die Darsteller aufregend! Allerdings ist das doch eher für die Darsteller einfach nur eine Aufgabe in ihrem Job.

Ich finde da anderes viel gewagter, so wie die Szene in Ken Park mit dem Typen der sich an der Tür aus sexuellen Gründen stranguliert und dabei noch was ganz anderes tut

Ja, sowas darf der schauschpieler nicht ernst nehmen, da er eine Rolle spielt!!!

Deshalb haben schauspieler auch oft keine Ehefrauen, da das mit anderen Küssen dann natürlich ihr nicht recht ist ;-)

rosehip 20.03.2013, 16:11

Sie haben nicht wegen dem Küssen keine Ehefrauen, das ist doch Blödsinn! :-)

Wenns zur Rolle gehört, wird das akzepiert, da muss man als Partner/in eines Schauspielers /einer Schauspierlerin an sich arbeiten, das packt man.

Mit dem Halten von Beziehungen ist es deshalb so schwierig, weil Schauspieler viel reisen, viel von Zuhause weg sind und sich oft über längere Zeit an Orten aufhalten müssen, wohin die Familie oder der Lebenspartner nicht einfach folgen können, diese haben ja auch ihren Job. So ist man womöglich viel getrennt und kann viel tägliches Erleben nicht mit dem Partner teilen. Da entfremdet man sich eher.

0

ist ein harter beruf,mussen dann wieder in den privat modus umschalten.

Was möchtest Du wissen?