Wie lebt man Schamanismus in der Großstadt?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

tja,ist nicht immer leicht, in der großstadt den schamanischen blick, die schamanische haltung zu leben. geht überall. --- lies mal das buch:DER STADTSCHAMANE und HÜTER DES ALTEN WISSENS. nun , wenn man keine schwitzhütte da hat, macht man eine medizinradzeremonie mit teelichtern in der wohnung oder im park. ein feuerritual muß nicht zwingend lagerfeuer größe haben - eine kleinere schale in der wohnung oder ein kl. fassgrill(nur dafür)auf dem balkon geht da auch sehr gut. wasserritual kann man mit großmutters krug-schalen-set oder auch an einem springbrunnen, kl.teich in der stadt durchführen. ein krafttiertanz kann man jederzeit in der wohnung machen oder abends/ in aller frühe auf einem spielplatz od. im park.kontakt zu tieren gibt es im zoo, tierpark, geht sogar in zoohandlung. eine medizinwanderung wird nicht nur im wald,in der wüste, der einöde,.. durchgeführt, auch im "dschungel" der stadt. auch finden, rufen dich bäume, pflanzen, steine,.. in der stadt - vlt.in deinem lieblingskaffee - was hindert dich sie berühren u. dich v. ihnen berühren zulassen? das geht alles auch in aller stille, wie auch mit laut singender stimme. zum schamanischen weg gehört doch, das man seiner intuition, seiner führung folgt und seine stopmuster und unliebsamen zwänge überwindet, um wieder das einssein mit "allen unseren verwandten" zu erleben.wunder-volles schamanisches sehen phönix

19

PS: lass dir von deinem krafttier helfen u. führen.versuch irgendwo das trommelreisen lernen zu erlernen, damit du es dann selbst zu hause machen kannst.

0

...viele schöne Antworten, kann man sich eine Menge für sich herausholen und beginnen zu leben. Ich habe Anfang der 90er Jahre begonnen, mich mit einfachen Fragen über Schamanismus auseinander zu setzen. Zur Jahrtausendwende habe ich das schamanische reisen gelernt und heute veranstalte ich selbst regelmäßig Feuer-Meditationen für Menschen, die gern für eine kurze Zeit aus dem Medienrummel dieser Welt aussteigen möchten. Es ist schön, erholsam, die Menschen, die kommen, empfinden es sehr angenehm und können für kurze Zeit zu sich kommen. Schamanisch kannst du in jeder Umgebung leben, wenn du Rituale vollziehen möchtest, passe sie einfach den Gegebenheiten an. Im "STadtschamanen findest du viele Anregungen.......viel Spaß auf deiner Entdeckungsreise.... JS

Also, mal abgesehen, dass Schwitzhütte nicht Schamanismus ist sondern indianische "Religion" fällt mir auf, dass Schamanismus an äußeren Dingen wie (traditionelle) Rituale festgemacht wird. Anscheinend ist hier unklar, dass Rituale nur dazu dienen, sich selbst in einen schamanischen Zustand zu versetzen bzw. das Klientel von der Richtigkeit der Handlung zu überzeugen (in etwa so wie ein Arzt ein Stetoskop trägt und mit einem ganzen Gefolge am Krankenbett auftaucht). Es ist also eine eher unwichtige Nebensache. Schamanismus findet tatsächlich im "Innen" statt, ist Zwiesprache mit dem "heiligen Geist", "Mutter Erde" oder wie immer man das Göttliche in uns und um uns nennen will. Es ist also etwas "Geistiges" und nicht etwas Äußerliches wie Rituale.

Konkrete Antwort: Wenn Du das verinnerlicht hast, was ich oben gemeint habe, kannst Du Schamanismus auch in der Stadt leben, ohne große Rituale, ähnlich wie Meditation (sollte ich lieber sagen, dass das ohnehin für die stille Form der schamanischen Reise angesehen wird). Wenn Du aber fixiert bist auf "schöne" Rituale, wirst du weiterhin der Antwort auf Deine Frage nachjagen ...

LG Chetano

77

gute antwort 10 DHs!

0
46

Ganz genau. Schamanismus wird nicht an Ritualen festgemacht. Auch die indianischen Vorstellungen von Medizin-Ritualen sind lediglich Äußerungen des geistigen Zustands.

Schamanismus kommt vom sibirischen shaman - und das bedeutet schlicht: wissend.

Und wenn "Wissende" ihr Wissen dazu nutzen, Heilsames zu schaffen (und sei es, eine wertvolle, hilfreiche Antwort auf GF.net zu geben!) oder andere zu ihrem eigenen inneren Heiler zu führen, dann handeln sie schamanisch!

0

Suche Schamanen in Brandenburg

Ich suche einen Schamanen in der Nähe von Luckenwalde / Brandenburg, und bitte um Unterstützung.

--- Bitte nur Antworten von Menschen, die wissen was ich meine. danke

...zur Frage

Wie finde ich echten Kontakt in die Welt von Schamanen, Wicca und Druiden - Reallifetreffen/Partner?

ich mach seit einigen monaten viele erfahrung als schamane nachdem ich lange zeit sinnlos kräfte geopfert hatte für unwerte mitmenschen ohne anstand und spiritualität

wer sich jetz beschweren will über das wort unwert der kann weder deutsch noch hat er im leben erlebt was ich tat

ich bin ernstzunehmend mit geist-materie-akustik zusammenhängen vertraut

war wegen meiner selbstversuche mehrmals in der klapper nein, ich bin nicht drogenabhängig aber ohne beistand kommt es eben so wenn es sein muss

und bleibt mir weg mit esoterikmüll ich lebe eine art neoschamanischer naturreligion die all ihr stumpfen esoterikspinner nicht begreifen könnt

ich suche beistand im arbeiten mit mineralien und pflanzen menschen zum musizieren und eine frau für eine wahre bindung

derzeitiger postleitzahlenbereich 994** schön wenn thüringer hier wären aber jan ist dankbar für alle echten tips

jetz ihr danke

...zur Frage

Ist energetische Psychologie im Islam verboten ("haram")?

Ich interessiere mich sehr für den Islam und würde gerne konvertieren, aber ich habe ein psychisches Problem, nämlich ein Trauma, weswegen ich nicht mehr richtig leben kann und arbeitsunfähig bin. Da mir "normale" Therapeuten und Psychiater nicht helfen, würde ich gerne zu einem heilpraktischen Therapeut gehen, der mit den Energiefeldern und dem Unterbewussten arbeitet. Kann er mein Problem eventuell mit Absicht verschlimmern, damit er mehr an mir verdient, oder ist es überhaupt auch allgemein "haram", sowas zu machen?

...zur Frage

Kann man in einer Kleinstadt so leben und sich so verhalten, wie man möchte?

Der Mythos, dass man in der Grossstadt freier sein kann in seiner Eigenart kommt ja nicht aus dem Nichts. Was ist wenn man in einer Kleinstadt (so circa 80 000 Einwohner) lebt, und praktisch jedes Mal wenn man ausgeht Leute trifft, die man kennt, bekommt man dann automatisch viel schneller einen Ruf (egal ob gut oder böse) als in der Grossstadt, fühlt man sich dann genauso frei wie in Berlin? Kann man dann soviele Abenteuer haben, wie man will, so Party machen, wie man will, ohne grad abgestempelt zu werden? Oder wird man automatisch aufgrund der Stadtgrösse schneller beurteilt und angeschaut, wenn man einen extravaganteren Stil hat oder vielleicht ein bisschen aneckt? Eine Freundin von mir will nämlich von Berlin nach Marburg ziehen zum Studieren und sie ist zwar sehr kontaktfreudig und extrem offen als Mensch, doch ich befürchte dass so eine Kleinstadt für sie dann zu viel des Guten wär, dass sie sich unwohl fühlt wenn eine Stadt sie so erdrücken kann, auch wenn Marburg bekanntlich eine coole, offene Studentenstadt ist? Kann mir jemand mehr über Marburg erzählen oder was sagt ihr allgemein zum Thema? Ich weiss jede Antwort zu schätzen!

...zur Frage

Ich weiss nicht mehr weiter (Gott, Tod, Astralreisen, etc..)

Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe schon seit einigen Jahren Astralreisen welche unbewusst ausgelöst werden, ich konnte mich aber noch nie durchringen endlich eine durchzuziehen. Ich brach sie immer ab sobald sie ausgelöst wurden. Irgendetwas sagt mir halt dass wenn ich sie durchziehe ich nicht mehr zurückkommen werde. Wieso das so ist weiss ich auch nicht. Wohl desswegen, wegen diesen Astralreisen, begann mein Interesse an esoterischen Dingen und ich informierte und praktizierte sehr viel. Bis jetzt hatte ich nur eine Astralreise, und bei dieser war es keine reine Astralreise sondern eher ein astralrer Traum. Er fand kurz vor dem unten gennanten Ereigniss auf. Bei diesem war ich in einer weissen Ebene unterwegs und reiste durch die Welt. Eine Stimme unterstützte mich und beantwortete ein paar Fragen von mir die ich über das Reisen hatte. Es war so eine art Zwischenebene. Die mit allen Orten und Welten die es gab verbunden war.

Alles schön und gut, ich wurde spiritueller und friedliebender. Ich lernte die vielen Dinge zu schätzen. Doch vor einigen Tagen hatte ich einen äusserst seltsamen Traum. Im Traum war ich in einem dunklem Raum. Es erinnerte mich leicht an einen Keller, aber das war er nicht. Es war eine art Wohnung. Mehrere Menschen waren da. Dann Schritt aufeinmal ein Mann mit weissem Anzug, weissem Hemd und weisser Kravatte in den Raum und fragte uns wer bereit seien Aufzusteigen. Nur ich und eine weitere, männliche Person die glaube ich ebenfalls meines Alters war meldeten uns und gingen mit ihm zu einem Fahrstuhl. Vor dem Fahrstuhl fragt ich noch die weisse Person wohin es denn ginge, und sie antwortete mir: "Das wirst du schon noch sehen". Mit diesem Worten erwachte ich aus meinem Traum und eine Astralreise begang. Doch es war nicht wie sonst. Etwas war anders, es zog mich irgendwie weg. Und die Farbe Weiss kam mir auch in diesem Moment in den Sinn. Ich wurde mir bewusst was ich im Traum getan hatte und sagte zu mir gedanklich dass ich noch nicht gehen könne, dass ich noch etwas erledigen müsse. Und in diesem Moment dachte ich nicht etwa an mein Leben oder dergleichen, ich dachte blos daran dass ich diese Welt noch retten, sie verbessern müsse. Ich wehrte mich gegen den Sog und brach ab.

Nun stehe ich hier und bin ratlos. Ich weiss nicht was ich davon halten soll. Ich weiss weder ob DAS wirklich der Aufstieg war oder nicht. Normalerweise messe ich träume keiner sehr grosse Bedeutung zu, ausser natürlich aus den psychologischen Gründen (Traumdeutung, etc...). Doch da das mit einer Astralreise, oder besser gesagt einem Loslösung verbunden war macht es mich doch schon sehr stutzig. (Gesagt sei dass ich schon seit langer Zeit , einigen Monaten, hin und wieder traurig bin. Ich weiss nicht mal richtig wieso. Es erfasst mich manchmal einfach und bleibt einige Stunden bis Tage. Ich war schon beim Arzt desswegen und auch er ist Ratlos. Er sagte dass ich eigendlich ein glücklicher Junge bin.)

Nun, was haltet ihr davon? Aufstieg, Omen, etc..?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?