Wie lange sollte ein 15-jährieger Abend wach bleiben dürfen?

20 Antworten

Das ist natürlich ganz unterschiedlich was Eltern erlauben. Allerdings brauchst du deinen Schlaf und zwar mindestens 8 bis 9 Stunden. In den Ferien würde ich dass nicht so genau nehmen, da kann es auch mal ein bisschen länger sein. Wenn du allerdings am nächsten Tag Schule ist würde ich sogar 10 oder 11 Uhr als Schlafenszeit anraten. Andere Erwachsene die berufstätig sind gehen ja auch so zwischen 10 und 11 Uhr normalerweise schlafen, da man ansonsten am nächsten Tag einfach zu müde ist.

  • am nächsten Tag Schule hast
0

12 Uhr ist tatsächlich ziemlich früh ;) Wenn Du am anderen Tag zur Schule mußt, dann wäre 23:00 Uhr die spätestmögliche Zeit zum Einschlafen - unter der Voraussetzung, daß Du in der Woche vermutlich um 6:30 aufstehen mußt.

Ich bin 14 und darf so lange wach bleiben wie ich will, das ist aber trotzdem meistens vor 23 Uhr weil ich einfach müde bin. Jeder braucht unterschiedlich viel Schlaf, mit 7 Stunden bin ich z..b gut dran und auch immer recht konzentriert (ich weiß das es wenig ist). Nach 12 ist aber schon recht spät, falls du ohne Einschränkung bis um 3 oder so auf bleiben würdest ist das schon gut so mit um 12.

Ich denke mit 15 kannst du in der schulzeit um 22:00 schon im bett liegen und schlafen. Ich mit 18 gehe noch immer gern früh schlafen. Lange wach bleiben bringt nichts ausser dass man am nächsten morgen müde ist

Meiner Meinung nach solltest du mit 15 langsam selbst entscheiden und auch mal die Erfahrung machen völlig übermüdet zu sein wenn du zu lange aufgeblieben bist. Das letzte Wort haben da natürlich deine Eltern.

Du kannst sie ja fragen ob sie dir etwas mehr Eigenverantwortung zu sprechen. Wobei 12 Uhr unter der Woche schon sehr spät ist und länger sollte ein gesunder Mensch bei normalen Schul/Arbeitszeiten sowieso nicht aufbleiben. (Es gibt ausnahmen.)

Was möchtest Du wissen?