wie lange ist offener rotwein (im kühlschrank gelagert) haltbar?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der ist noch gut - koste ihn. Wenn er dir nicht mehr schmeckt, kannst du damit noch alte, dunkle Holzmöbel abwischen. (Das frischt die Farbe auf)

booaa, ist das nicht `n bißchen streng?!

0
@HektorPedo

Wieso streng? Das funktioniert und riecht auch nicht. ==== ♥-lichen Dank für´s Sternchen! :D ===

0

Hi, im Kühlschrank hält sich Wein länger als bei RT. Jedoch sind die guten Aromata verflogen, der Wein schmeckt sicher schon schal, flau, abgestanden. Zwar trinkbar, aber kein Genuß mehr. Allenfalls zum Würzen noch zu brauchen (Soße usw.). Bei längerer Wartezeit kriegste schönen Rotweinessig. Gruß Osmond

Der Wein wird sicher noch gut sein und wenn er verschlossen war ist auch die "Blume" noch in Ordnung. Allerdings ist das beim Resteverbrauch auch nicht sooo wichtig.

Die Haltbarkeit von offenen Rotweinen differiert erheblich. Das hängt auch von der Qualität ab. Probiere ihn einfach, wenn er dir noch schmeckt ist er gut. Je länger er steht, desto mehr riecht/schmekct er nach "moderndem Essig". Das wirst du schnell riechen. Aber auch ein Probeschluck bringt dich nicht um..

wenn er nicht mehr gut ist, merkst du es am geschmack. rotwein, kannst du aber nicht allzulange offen halten.

Was sagt uns das? Immer alles sofort austrinken.

0

Was möchtest Du wissen?