Wie lange ist es möglich zwischen dem Master und dem Referendariat, eine Pause zu machen?

4 Antworten

Dann bist du in jeder Hinsicht absolut raus. Schade um die vertanen Jahre auf der Uni.....

Ok, wann würdest du denn einen besseren Zeitpunkt sehen? Nach dem Referendariat wohl auch nicht, oder?

0
@freddie123

Ganz offen gesagt: Zwischen Abi und Studium (ein Zeitpunkt, der bei Dir vorbei sein dürfte) oder im (Un)ruhezustand (wenn Du gesundheitlich noch gut drauf bist und dann noch genug Neugier für eine solche Unternehmung hast).

1
@Regina3

Hmm okay...das wär dann doch zu weit weg für mich und wer weiß, was bis dahin noch alles geschieht. Trotzdem danke :)

0

Möglich ist das ohne Probleme. Inwieweit du aus deinen Fächern dann raus bist, liegt an dir. Das kann dir niemand anderes so sagen.Ich würde mir trotzdem gut überlegen, ob du wirklich so lange weg möchtest! Das Referendariat ist noch mal eine Zeit, in der du sehr von anderen abhängig bist, in der du nicht frei einfach unterrichtest, wie du es für richtig empfindest und so, sondern du hast wieder Seminare und Prüfungen und Menschen, die dich kontrollieren und bewerten. Ich denke, dass es nach ner Auszeit noch sehr viel schwerer ist, sich noch mal diesem System unterzuordnen, als wenn man nach dem Studium gleich weiter macht, das Ref hinter sich bringt und dann noch mal raus in die Welt geht. Ich persönlich würde eher diese 1,5 Jahre noch machen. Dann hat man es viel nötiger als nach dem Studium, mal raus zu kommen und was anderes zu sehen. :D Und nach dem Ref ist man einfach fertig und frei und kann dann, wenn man zurück kommt, direkt arbeiten und ist nicht erst noch mal in ner Ausbildung. Aber das ist auch nur so meine persönliche Meinung.Noch ne andere Idee, wenn du noch was von der Welt sehen willst, wäre, nach dem Ref in den Auslandsschuldienst zu gehen. Ja, das ist was völlig anderes als eine Weltreise, aber eine tolle Möglichkeit, was von der Welt zu sehen, Erfahrung in der Schule zu sammeln und dabei Geld zu verdienen. Wäre meine Freundin nicht, hätte ich das sofort nach dem Ref gemacht. ;)

Schicke eine mail mit Deiner Frage an das Prüfungsamt und an das Regierungspräsidium. Wenn die Zeit, die Du von dort sozusagen bekommst, ausreicht für Deine Reise, wünsche ich Dir tolle Erfahrungen weltweit. Die Antwortmails hebe bitte GUT auf, sie sind im Zweisfelsfall Deine "Versicherung".Von einer anderen Schulart kenne ich es so, dass nach einer gewissen Dauer zwar der Hochschulabschluß noch gilt, es aber eine Art Überprüfung gibt, ob man auch das aktuelle Wissen drauf hat. Nur wer diesen Check besteht darf dann in's "Ref." ...Fachlicher Einstieg Mathe/Chemie: Keine Ahnung ...

Danke :)

Hast du zufällig ne Ahnung, ob's da direkt nach dem Referendariat einfacher aussieht?

0
@freddie123

Oh sehe grade, dass du das ja schon quasi beantwortet hast :)

0

Völlig egal. Das 1. Staatsexamen verfällt nicht.

Sicher? Das wäre toll

0

Was möchtest Du wissen?