Wie lange ist Erde haltbar?

11 Antworten

erde hält sich endloss, schließlich endet alles was schlecht wird irgendwann als erde ^^, pass aber auf wasser auf, das kan schimmeln, wenn die erde nicht genug luft kriegt

Ich denke die Erde kannst du getrost benutzen. Der größte anzunehmende Unfall wäre Schimmel in der Blumenerde. Aber das kann man normalerweise erkennen.

Die Erde ist mit Sicherheit noch brauchbar,wenn sie nicht zu naß war.Was dir passieren kann,sind Regenwürmer,die sich in den Sack verkrochen haben.

Die Nährstoffe gehen bei normaler Aufbewahrung nicht verloren, aber wenn die Erde schon länger i Sack lagert, können sich Pilze und Keime darin ausbreiten, die den Pflanzen nach dem Eintopfen schaden können. Sterilisiere diese Erde vor dem Eintopfen am besten in der Mikrowelle oder im Backofen um die Keime abzutöten. Ich mache das immer in der Mikrowelle.

Die Erde ist noch gut,kannst sie zum Frühjahr mit Hornspäne wieder aufpeppen.

Was möchtest Du wissen?