Wie lange hattet Ihr eine Affäre, hat es sich gelohnt?

3 Antworten

Was meinst du mit Affäre? (einer oder beide sind gebunden oder einfach eine lockere Beziehung in der Beide frei sind)

Affäre, egal ob nur eine oder beide vergeben sind. :D

0
@user8765

Lohnt sich nur wenn man nicht viel von Moral und Anstand hält und man kein Gewissen hat und sich unabhängig von der Affäre machen kann (man sich keine feste Beziehung erhofft).

1
@Ghostinthe1997

Auh - die Moral-, Anstand- und Gewissen-Keule! Wenig hilfreich, da das abstrakte Dinge und die Vorstellungen von Moral und Anstand weit gefächert sind. Und das Gewissen ist anerzogen.

Dagegen stehen die Verletzung des Partners und der Stress durch die Heimlichkeit. Nicht zu vergessen, dass der Affärenpartner u. U. die eigentliche Beziehung (auch aus Rache) torpedieren könnte.

Eine Affäre ist ein Spiel mit dem Feuer. Vielleicht sollte alle mal eine haben, damit sie lernen wie das ist und nicht im Zweifel dagegen entscheiden.

Der erhobene Zeigenfinger von wegen Moral, Anstand und Gewissen hilft im Zweifel wenig.

0

Klar hat es sich gelohnt sonst würde sie nicht schon über 2 Jahre gehen.

Respekt.^^

0

Meine Läuft gerade 3 monate. Sie 24 ich 45 schlimm?

Mega nice, wie kam´s dazu?

0

Ja war komisch ich weis es nicht bin bei ihr aufgewacht auf dem sofa. Ich war auf Emma hatte tirische Hallos. Sie meint Sie kann nicht mit Männern unter 40 angeblich zu stressig. Und ob ich Singel bin ich sagte ja.Sie sagte nur jetzt nicht mehr. Das war ca vor 3 monaten.

0
@Helderskelter

Dann ist das keine Affäre, sondern allenfalls eine Freundschaft+.
Eine Affäre ist per Definition immer eine Außenbeziehung - egal ob man nun die Fremdgeherin oder der Affärenpartner ist.

0

Was möchtest Du wissen?