Hattet ihr schon mal Affären, wie wars?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten


Man hört so oft das dass so aufregend und toll ist, warum? 

Ich finde, dass man viel öfter hört was das für Probleme mit sich zieht. Wenn einer von beiden sich in einer Beziehung befindet wüsste ich nicht was daran für den betrogenen Partner toll sein soll, was daran toll ist den Partner zu belügen und hintergehen, genausowenig weiß ich, was daran toll ist wenn sich einer von beiden verliebt und der andere nicht oder hinterher Beschimpfungen, Erpressungen und Stalken ein Thema wird.

Für mich ist das ein asoziales Verhalten auf unterstem Niveau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke in Clubs und Bars Finded man ständig solche Menschen ich persönlich hatte mal eine Affäre mit jemandem aus meiner Klasse und eine Zeit lang war es auch sehr aufregend aber auf Dauer nicht befriedigend da meiner Meinung nach Gefühle bei sowas sehr wichtig sind und es dann auch viel mehr Spaß macht wenn man den Partner genau kennt und vertrauen kann und bei Affären ist es häufig so das sich am Ende jemand doch verliebt und dann jemand verletzt wird
:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo man so Leute findet ist nicht leicht zu beantworten. Genauso gut hättest du fragen können "Wo finde ich einen Kerl für ne feste Beziehung ab sofort?". Passiert halt, oder eben nicht.

Ich muss sagen, ich hatte solche und solche Affären...

Im allgemeinen muss man sich seiner Gefühl dieser Person gegenüber ganz sicher sein. Selten ergibt sich aus so einem Verhältnis mehr als nur das. Ich hatte mal einen, der irgendwann angefangen hat, mich dauernd anzurufen und eifersüchtig zu werden. Er war auf einmal der Meinung, wir hätten eine Beziehung! Und das, obwohl wir vorher genau besprochen hatten,was für eine Art der Beziehung (nämlich nur eine mit einer körperlichen Komponente) wir eingehen wollen, also habe ich das Verhältnis beendet.

Ein anderer, mit dem ich mich seit Jahren treffe, ist während der Zeit, die wir zusammen sind der allerbeste Freund und super nett und ich bleibe meist auch übers Wochenende und wir unternehmen schöne Sache zusammen. Abgesehn von unseren sexuellen Abenteuer haben wir aber keinen wirklichen Kontakt. Das funktioniert meiner Meinung nach am besten. Freundschaft plus funktioniert meist nur eine gewisse Zeit lang. 

Was noch eine andere Sache ist als das eben genannten Beispiel, ist quasi ein Toy-Boy. Man hält sich da also jemanden warm. Wenn man ihn anruft springt er und kommt vorbei. Das findet man aber eher selten.

Das aufregende dabei ist, dass man sich wirklich nir zu einem Zweck trifft und sich im Idealfall gemau darauf verlassen kann, was passiert. Man hat keine sonstigen Verpflichtungen gegenüber dieser Person und kann ganz nüchtern regeln festsetzen. Und wenn es doch nicht passt, muss man nicht auf Gefühlsebene Schluss machen und sich rechtfertigen. 

Manche Menschen kommen aber halt nicht damit zurecht, also mit dem Konzept an sich. Es ist einfach nicht für jeden etwas.

Ich möchte hier auch nochmal hinzufügen, dass eine Affäre für mich niht notwendigerweise nir mit einer bereits vergebenen Person von statten geht. Ich fasse darunter auch einfach Verhältnisse, die rein sexuell motiviert sind (Weil sich ja viele aufregen, wie man nur etwas mit einer vergebenen Person anfangen kann, wo es doch deren partner gegenüber so unfair ist. Ich denke das ist sache der Person, die eine Beziehung hat. Und es gibt auch so etwas wie eine offene Beziehung, in der vorher geklärt wird in wie weit andere sexualpartner ok sind. Als erwachsene Menschen kann man all sowas besprechen und möglich machen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst du Affäre im Sinne von einer lockeren sexuellen Beziehung generell oder als sexuelle Beziehung parallel zu einer bestehenden Partnerschaft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minki007
28.10.2016, 14:37

Zu einer bestehenden Partnerschaft!

0

Hey Minky,

eine Affäre ist nichts tolles. Das kribbelt am Anfang weil es etwas verbotenes ist, aber wenn du dich in einer Beziehung befindest hast du danach ein schlechtes Gewissen. Du kannst deinem Partner nicht mehr in die AUgen sehen.. Und vor allem, du kannst es ihm nicht erzählen weil er dich warscheinlich danach verlassen wird.

Ansonsten hast du sex mit jemandem den du kaum kennst, ihr seid nicht aufeinander eingestellt.. klar ist das aufregend...

Jimmi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Affairen, wo beide Single sind und man keine Beziehung im eigentlichen Sinne möchte. Dann gibt es Affairen wo einer oder beide vergeben sind. Reizvoller ist sicher die wo einer oder beide liiert sind, da man bei der Singleaffaire niemand betrügt. Allerdings besteht die Gefahr betrogen zu werden, da beide dem anderen Theoretisch keine Rechenschaft ablegen müssen. Affairen sind auf keinen Fall nur Spaß und wilder Sex. Man kann sich nämlich richtig stark verlieben und dann wird's ''lustig''. Natürlich ist eine Affaire reizvoll. Man begehrt z.B. einen Mann der vergeben ist, man ist ihm nah, hat Sex mit ihm. Man ist auf verbotenem Terrain. Immer im Kopf >er gehört nicht mir.< Umgekehrt hat der Mann vielleicht nicht den Kopf frei, weil er denkt >es ist nicht meine Frau mit der ich gerade schlafe.< Man bedenke mal bitte das Affairen verbunden sind mit -Lügen, Betrügen, Heimlichkeiten, Zeit, Liebe, ..- Allerdings gibt es auch die wo Gefühle keine Rolle spielen und alles ausgeblendet wird was weh tun könnte. Eine Affaire (fremdgehen, Liaison) ist etwas längerfristiges. Man schlittert entweder in eine Affaire hinein, oder man führt sie wissentlich herbei. Man sollte sich aber gerade in einer Beziehung/Ehe gut überlegen was man macht, denn die Verluste könnten grausam sein. Sucht und findet man als Single eine Affaire, dann sollte man sich klar sein das man sich verlieben kann und zu 90% auch wird. Verliebt sich einer ist es Schmerzintensiver. Verlieben sich beide, dann stehen sie vor der Entscheidung ob sie in eine Beziehung gehen oder weiter ihre Affaire leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit Affäre? Einfach eine sexuelle Beziehung oder fremdgehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minki007
28.10.2016, 14:54

Fremdgehen

0

Wenn es als Fremdgehen gemeint ist: da gibt es keine Vorteile, und wer das behauptet, der macht sich nur selbst etwas vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute findet man quasi überall. Nur siehst du es ihnen nicht an, denn sie haben ja nicht auf der Stirn stehen:

"Ich liebe Affären. Bist du dabei?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja hatte ich,aber ich wollte eigentlich nur was lockeres also nicht sofort mit sex und so das hatte ihm auch gesagt aber der wollte mich dazu drängen und das hab ich das ganz gelassen
Also ich hab damit noch keine guten Erfahrungen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sowas lieber...wenns rauskommt biste am arsch...und betrügen an sich finde ich schlimm >:( 

Ein ausrutcher, z.B. beim saufen...schlecht gelaufen..aber mit absicht ist mist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minki007
28.10.2016, 14:37

Ich hab eh gesagt, ich hab sowas nicht vor, ich hasse soetwas um genau zu sein 😅
Ist nur reines Interesse!

1

lt. Statistik hatten 75 % aller Männer und 60% aller Frauen schon eine Affäre gehabt,  da wirst du  sicher jemanden finden der das zugibt und dir erzählt was du wissenwillst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ostsee1982
28.10.2016, 18:56

Und alle Männer und alle Frauen haben sich einer Statistik unterzogen? :-) ... also ich wurde dazu nicht befragt und du?

1

Was möchtest Du wissen?