Wie lange hält eine Rollpalisade aus Holz`?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich gehe mal stark davon aus, dass die Untergrundvorbereitung das entscheidende ist. Wenn das Holz immer in der feuchtnassen Erde steht, wird auch die Kesseldruckimprägnierung nicht lange helfen.

Mulchfolien im Bereich der unteren Hölzer anbringen, zwei Fingerbreit ca. und dann an der Innenseite des Beetes hochziehen und über Palisade umschlagen bzw. bis dort, wo Füllmaterial (Erde oder so) ist

 

Nach etwa 6 bis 8 Jahren waren sie bei mir so bröselig, dass sie am Übergang von Erde zu Luft abgebrochen sind, wenn man daran stieß. Ersatz habe ich dann mit Pflastersteinen (Würfeln) aus Porphyr gemacht.

Die Hölzer sind Kesseldruck-imprägniert, halten - sofern sie keine Billigware sind- 20 Jahre. Die verbindenden Drähte halten ebenfalls 20 Jahre; sofern die Palisade vernünftig steht, ist das kein Problem.

strick4a 17.02.2008, 22:47

ja, das kann ich nur bestätigen...

LG....strick

0

Ich habe keine besonders guten Erfahrungen gemacht. Sie sind recht kurzlebig und nicht besonders stabil.

Tauche sie in Bitumenvoranstrich ain paar Tage beschwert ein. So vollgesogen werden sie ziemlich haltbar gegen Witterungseinflüsse. Nur mit der Entsorgung wirds dann "etwas" wehrsam... 10-15 Jahre... ?

Vielen Dank für Eure Hinweise. Also gehe ich mal davon aus, dass die im normalen Baumarkt für 4 bis 7 Euro Billigware sind und so max 5 Jahre halten werden.

Bei mir haben Die keine fünf Winter gelebt. L.G.

Shira 17.02.2008, 22:32

bei mir auch nicht!

0

Was möchtest Du wissen?