Wielange dauert es in der Regel, bis sich 2 Katzen aneinander gewöhnen?

6 Antworten

Eine Regel gibt es dafür wohl eher nicht, aber 1-2 Monate sollte man schon einplanen. Ich hatte Vergesellschaftungen die 5 Minuten gebraucht haben, eine andere ganz große Liebe ist bei meinen erst nach knapp über einem Jahr entstanden.

Ruhe bewahren, Rückzugsmöglichkeiten bieten und abwarten, viellleicht mit einem Felliwaystecker etwas Harmonie ins Haus bringen :)

Das ist ganz unterschiedlich, hab Geduld. Das kann mehrere Wochen dauern. Manchmal wird das nie was, da kann man dann zufrieden sein, wenn die sich einfach nur aus dem Weg gehen. In der Regel klappt das aber nach 3-4 Wochen.

Das kann schon ein paar Wochen oder in einigen Fällen sogar Monate dauern, bis sie sich soweit aneinander gewöhnt haben, dass sie sich zumindest gegenseitig akzeptieren. Ob sie sich auch mögen werden, wird sich auch erst zeigen. Mein früherer Kater und meine Katze haben sich gegenseitig im Revier zwar akzeptiert, aber nie wirklich gemocht. Bei mir läuft aktuell auch wieder eine solche Vergesellschaftung zwischen einer erwachsenen Katze (3 J.) und einem Kitten (knapp 20 Wochen). Es ist schon um einiges besser als noch vor einigen Wochen, aber es wird wohl noch dauern. 

Du musst Geduld haben und die beiden auch ein bisschen machen lassen. Nicht ständig dazwischengehen, wenn es nicht unbedingt sein muss. Beide sollten sich aber jederzeit zurückziehen können, wenn es ihnen zu viel wird. Und deinem Kater keinen Grund geben, eifersüchtig zu sein; also das Kätzchen ihm gegenüber nicht bevorzugen, sondern umgekehrt (z.B. : er bekommt das Leckerlie zuerst, wird viel gestreichelt, etc.)



das ist bei jeder katze unterschiedlich ..wie wir damals unsere 2 katze geholt haben ,hat unsere 1 katze die 2 katze auch nur  angefaucht . und am nächsten tag haben sie schon zusammen gespielt ..von freunden weis ich da haben die katzen wochen gebraucht bis sie aneinander gewöhnt waren..lass den katzen zeit sie gewöhnen sich schon aneinander

Meine beiden katzis sind zwei tage auseinander.  Die ältere habe ich mir einem halben jahr gekriegt die jüngere mit einem jahr. Lilly, also  die ältere hat nirrty fast ein Jahr lang nur angeknurrt und angefacht wenn sie nur in ihre Nähe kam. Sie haben sich mittlerweile aneinander gewöhnt. Ein Herz und eine Seele sind sie immer noch nicht, aber manches mal wenn man nicht guckt sind sie doch mal ganz zahlt zu einander. Aber hauptsächlich kappen sie sich miteinander. Aber mehr nur im "Spiel" est fliegt kein Fell oder fließt kein blut.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?