Wie lange dauert es ein Mainboard und einen Prozessor zu wechseln?

3 Antworten

Wenn man es selber macht dauert das nicht länger als eine Stunde. Also solltest du den Rechner, je nachdem wie viel betrieb in dem laden gerade ist, relativ früh wieder mitnehmen können

Wenn man es selber macht nicht länger als eine Stunde. Aber die haben ja auch noch andere Kunden, etc.. Rechne vllt mal mit max. 3 Stunden :D

Liegt an der Auftragslage des Händler.

Im Grunde dauert soetwas - bei geübten Kräften - nicht länger als  3 Stunden.

Ich würde 6 Stunden brauchen

6 Stunden?
Das ist relativ lang. Ich brauche für eine Erneuerung eines ganzen Systems maximal 4 Stunden.
Und für den Tausch eines Mainboards und Prozessors braucht jemand, der darin geübt ist, 20-60 Minuten, je nach dem, wie viele PCIe-Steckkarten ein- und ausgebaut werden müssen.

Wenn wenig Betrieb in dem Laden ist, könnte er ihn schon nach einer Stunde wieder haben.

0
@Baumtastisch

Naja, wenn das Mainbord raus soll, ist es ja eine komplette Demontage: Alles ab, alle Kabel, alle Karten

Ich schau dann beim Zusammenbau lieber dreimal hin, ob alle Kabel wieder richtig dran sind ;)

0
@ARifi64

Na dann. Ich hab halt schon ein wenig Erfahrung damit; Dann schaut man sich beim Zusammenbau meistens nicht nochmal alles so genau an, weil man den selben Arbeitsschritt schon oft genug gemacht hat.

Als Tipp: Ein gutes Kabelmanagement erleichtert solche Aufgaben, da die Kabel dann beim Abstecken in Position bleiben, wenn man sie anständig im Gehäuse befestigt hat.

0
@Baumtastisch

Ich weiß, danke für den Tipp. Aber mein erster Rechner, den ich zusammengebaut habe, war 1995. Und das war Chaos ;)

Heute sind ja die meisten Stecker schön sauber beschriftet und zusammengehörende Stecker sind meist Steckerleisten (also nicht einzeln), so kann man also (faßt) nicht´s mehr falsch machen.

0

neues Mainboard, CPU und Gehäuse?

Hallöchen :)

Ich träume schon lange von einem recht guten (muss kein High-End Gerät sein), deshalb hab ich in meinen Tower eine neue Grafikkarte und das dazu gehörige Netzteil eingebaut. Doch nun benötige ich noch einen neuen CPU, dazu brauch ich ja ein Mainboard, am besten ein großes, da kein Platz in meinem PC ist. Heißt zusammengefasst dass ich ein Mainboard, Gehäuse und einen neuen Prozessor brauche.

Ich hatte letztens Geburtstag und habe ein wenig Geld geschenkt bekommen, leider war es nicht so viel für die komplette Ausrüstung die ich noch brauche für einen guten PC.

Jetzt meine eigentliche Frage:

Wenn ich ein neues, großes Gehäuse kaufen würde, würde das kleine Mainboard auch da reinpassen? denn im Moment habe ich noch nicht genug Geld für alles 3, sondern nur das biligste :D.. Die Daten von meinem Mainboard befinden sich im Anhang.. Ich habe auch leider keine Leute hier in der Nähe die mir bei sowas helfen können, also schonmal danke im Voraus :)

...zur Frage

i3 8350k oder i5 7600k? Welches Mainboard?

Hallo, meine Frage ist ob ich in meinen neuen Gaming-Pc den Intel core i3 8350k oder den i5 7600k verbauen soll. Beide sollen ziemlich gleichwertig sein. Deshalb frage ich welchen Prozessor ich, hauptsächlich fürs gaming, benutzen soll und auf welchem Mainboard ich es verbauen soll. Das Mainboard sollte solide aber nicht zu teuer sein. Danke im voraus!

...zur Frage

Hallo, habe vor kurzem eine Geforce GTX 960 erworben, seitdem dauert der Bootvorgang sehr lange, ist die Karte zu stark für mein MSI Z68A-G43 Mainboard?

...zur Frage

Hilfe bei Prozessorwahl?

Habe mir die GTX-1060 ausgesucht und will jz schauen welchen Prozessor ich nehme.

Mir fielen zwei ins Auge : i5 7600k und der AMD Ryzen 5 1600

Der PC soll ein Gaming-PC werden aber für alles taugen---> nicht nur für Gaming

Welcher ist besser und warum? (Als Mainboard passen doch zum Intel P. das Z270 Mainboard und zum AMD das B350,oder?)

LG

...zur Frage

Was beachten beim Mainboard Wechsel?

ja moin will mein Mainboard Prozessor und ram wechseln was muss ich da beachten also bei windows 10

...zur Frage

Warum ist mein PC trotz 4ghz prozessor und 8 gb ram so langsam?

Hallo, ich habe mir einen PC zusammengestellt, aber er braucht mindestens 1 Minute zum hochfahren und es dauert ewig bis er ein Programm startet wenn ich es angeklickt habe. Was kann ich machen das er schneller läuft?

Neu gekauft: -Prozessor: AMD A10-6800K 4x 4.10 GHz Black Edition -RAM: 8 GB Corsair Vengeance Pro DDR3-1600 DIMM -CPU Lüfter: Arctic Freezer 7 Pro Mainboard: Asus F2A85-V Pro

Hatte ich noch da: -350 Watt Netzteil -500 GB HDD Western digital Blue

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?