Wielange dauert es, bis man den Führerschein fertig hat?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin

Als erstes musst du wissen, welchen Kurs du belegst - den es gibt auch einen so genannten "Intensivkurs" das bedeutet, so war es jedenfalls bei mir, das ich damals jeden Montag, Mittwoch und Freitag jeweils 4 Stunden Kurs hatte. Dies ging 2 Wochen so, und damit war ich mit dem Kurs auch bereits fertig. Das Fahren fand ebenfalls in den 2 Wochen statt, so das ich beides parallel machen konnte.

Nach den 2 Wochen fand 1 Woche darauf die Theoretische Prüfung statt (die ich geschafft habe ^^), und ebenfalls 1 Woche später die praktische Prüfung (ebenfalls bestanden ^^).

Somit hatte ich den Führerschein in ca. 4 Wochen = 1 Monat. Man muss aber während den 2 Wochen auch noch folgende Sachen absolvieren: Einen Erste Hilfe Kurs, und einen Arztbesuch (Sehtest usw.).

Ein "normaler" Kurs dauert dementsprechend länger, da man z.b. tagsüber Arbeiten muss, und daher werden auch Abendkurse angeboten.

Aber ich würde dir empfehlen dich im Internet bei verschiedenen Fahrschulen umzuschauen, den dort findest du ebenfalls noch weitere und genaue Infos :)

Danke für die Antwort.

Also, ich werde mich mal umschauen, es kommen 2 (evtl. 5) Fahrschulen in Frage (Bei der einen ist 4 mal Wöchentlich Unterricht, bei der anderen 2...)

Da ich Ferien haben dann, kann ein Intensivkurs nicht schaden, mal schauen, ob es sowas bei mir gibt.

0
@Marcel21

Du musst aber dazu sagen das der Antrag, der vom Landratsamt bearbeitet wird 6 bis 8 Wochen braucht.

0

Bei mir hats 5 Monate gedauert. Kommt auch ein bisschen darauf an, wie der Fahrlehrer zeitlich belegt ist. bei vielen Fahrschülern kann zwischen den Fahrstunden schon mal ne Woche liegen, hat er nicht so viele kann man 2 Fahrstunden in der Woche machen (1 Fahrstunde sind immer 90min) - nur falls sich einer beschweren will, dass es eigentlich 2 Fahrstunden sind.

Das dauert so lange, bis Du die theoretische Prüfung und die praktische bestanden hast. Wann Du so weit bist, daß Du zur praktischen angemeldet werden solltest, entscheidet Dein Fahrlehrer. Einer schafft es vielleicht nach 20 Fahrstunden, ein anderer ist nach 50 Stunden noch nicht so weit.

Manche schaffen das innerhalb von 2 Monaten, andere habe ihn nach einem Jahr noch nicht. Das kommt ganz einfach darauf an, wie viele Stunden du brauchst und wie oft du pro Woche fährst.

Habs in 2 Monaten geschafft und ich denke, das war schon ziemlich schnell, da allein die Theorie ja schon einige Zeit in Anspruch nimmt. Also so in etwa, wenn Du Dich "anstrengst" ;)