Wie lange dauert der Trennungsschmerz nach einer Beziehung?

9 Antworten

Hi,
bin gerade auch nach einer Trennnung...

das kann man nicht pauschal sagen, wie lange es dauert. Es kommt auf die Intensität der Beziehung an. Wie ihr auseinander gegangen seid. Welche Einstellung du zur Liebe/ Beziehung hast (Der Glaube an die eine wahre Liebe, etc.), deine Einstellung zum Leben allgemein, deinen Charakter (Selbstbewusst, Selbstwertschätzung, etc.) und wieviel "Freizeit" du jetzt hast(, welche nicht ausgefüllt/ersetzt werden kann), etc..

Mir persönlich hilft es, sich immer wieder darauf zu besinnen, dass der Schmerz vorbei gehen wird und man das ganze als Chace sehen kann, sich neu zu definieren. Sich weiterzuentwickeln.
Gespräche mit Freunden und Bekannten helfen mir ebenfalls.
Den Schmerz sollte man zwar zuzulassen. Denoch sollten die Gefühlen auch nicht die Überhand gewinnen, sodass man die Kontrolle über die Gefühle und über sich selbt verliehrt und sich zu sehr reinsteigert...
Intensiviere deine Hobbys und Treffen mit Freunden etc. Suche dir Beschäftigung. Das ist sehr wichtig :)

Dann wird es dir bestimmt schnell besser gehen...

Hoffe, dass ich dir helfen konnte.
LG :)

PS: Bei Fragen stehe ich dir selbstverständlich zur Verfügung :)

Hey Patrick0711er1,

ganz pauschal kann man das nicht sagen wie lange der Schmerz dauert/dauern wird. Das hängt davon ab, wie stark die Bindung zwischen euch war. Versuch nicht den Schmerz zu unterdrücken, das bringt nichts. Vielleicht redest du einfach mit einem guten Freund darüber, versuch dich abzulenken und vermeide Sachen zu machen, die dich an sie errinnern.

Trennungsschmerz ist nie leicht, aber das Leben geht weiter und wenn du damit abschließt bist du vielleicht bald für etwas neues bereit.

Gute Gedanken und Lg Dampfase

 - (Liebe, Beziehung, Freundin)

Wissenschaftlich betrachtet ist Trennungsschmerz eine Art Drogenentzug im Körper: Endorphine, die als Glückshormone ausgeschüttet wurden, gibt es jetzt nicht mehr. Das kann zu starken körperlichen Symptomen führen.

Hinzu kommt das seelische Leid. Einer leidet kürzer, einer länger. im Schnitt in etwa 3-6 Monate. Aber auch andere Zeitspannen sind vollkommen ok.

Lies dich mal ein bisschen durch das Forum vom Beziehungsdoktor durch - es tröstet sehr, zu wissen, dass es anderen Menschen ähnlich geht.

http://forum.beziehungsdoktor.de/

Was möchtest Du wissen?