Wie lange braucht der Magen oder wer auch immer :D um ein Stück Toast zu verdauen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Verdaut wird im Darm, ganz nebenbei. Wie lange es dauert hängt vom Mehl ab, aus dem das Toastbrot ist. Bei weissem Weizenmehl gehts ganz schnell, bei Vollkornmehl dauert es um die Zeit länger die der Darm braucht, das Mehl aus dem Korn rauszudreschen. Vollkorn dauert viele Stunden, Weissmehl nur wenige Minuten

Dann hängts auch noch davon ab wie das Brot belegt ist, Mit gut Butter oder Margarine drauf dauert es länger als trocken, weil im Magen aus dem Mehl und dem Fett erst mal eine Masse gemacht wird die dann im Darm wieder aufgelöst werden muss, bevor die einzelnen Komponenten verstoffwechselt werden können.

Nicht sehr lange (zumindest der Magen nicht). Vielleicht eine halbe Stunde.

das kommt drauf an wieviel du dazu trinkst, und ob du ihn verträgst- kann auch innerhalb von minuten raus kommen :-D wenn man es nicht verträgt

Bis es hinten braun rauskommt

Verweildauer: Magen 1-3 stunden, dünndarm 7-9 stunden, dickdarm 25-30 bis zum Sigmoid, 30-120h im Rectum

Was möchtest Du wissen?