Wie lang sollten die Nägel sein um Violine richtig spielen zu können?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz klar: So kurz wie möglich! Warum? Weil die Tonqualität auch ganz wesentlich vom Kontakt der Finger auf den Saiten abhängt. Dazu sollte "möglichst viel Fleisch" auf der Saite sein. Gute Geiger haben oft ziemlich fleischige Finger, praktisch ist das letzte Fingerglied wie ein kleines Kissen. Damit kann man auch ein viel besseres Vibrato machen, weil der Finger nicht durch den Nagel gebremst wird. Die Sache mit der Beschädigung der Saite durch den Fingernagel ist zwar auch richtig, aber nicht so wesentlich, weil die Saiten sowieso regelmäßig ausgewechselt werden (sollten).Die Fingernagellänge der rechten Hand ist ziemlich egal. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 10024051
28.11.2016, 17:43

Also um so mehr "Fleisch" an den Fingern vorhanden ist, desto besser ist es? xD

0

Das Problem ist, dass du mit langen Nägeln die Saiten kaputtmachst. Du drückst damit kleine Rillen in die Saiten (womöglich auch ins Griffbrett) und irgendwann gehen die dann an der Stelle kaputt. Davon abgesehen klingt eine Saite mit lauter kleinen Dellen auch nicht mehr so gut :-) Also: Möglichst kurz, jedenfalls an der linken Hand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst habe 3 Jahre lang Violine gespielt und kann dir mit Bestätigung meiner Geigenlehrerin sagen, dass es mit kürzeren, schön glänzenden Nägeln besser wäre, wobei lange Nägel für einige auch kein großes Hindernis darstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 10024051
27.11.2016, 20:05

Vielen Dank für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?