Wie läuft die gymnasiale Oberstufe ab?

3 Antworten

Hi, das sind ja ne Menge Fragen. Ganz ruhig, du kommst jetzt erst in die 9. Klasse und hast noch etwas Zeit. Euch wird das auch alles erzählt. Ich habe jetzt gerade die Einführungsphase abgeschlossen und komme jetzt nach den Sommerferien in die Gymnasiale Oberstufe. Wenn du noch Fragen hast, meld dich ruhig per Kommentar oder Freundschaftsanfrage. Ich versuche mal auf deine Fragen einzugehen.

Was man in der 10. (also in der Einführungsphase) macht.

Ich bin im G9 Sysmtem und somit war die 11. Klasse bei mir die Einführungsphase. Naja in der Einführungsphase findet ganz normaler Unterricht statt, wie vorher auch - also nix besonderes. Falls ihr Abschlussprüfungen schreibt, z. B MSA werdet ihr darauf vorbereitet. In diesem Jahr werden Info Veranstaltungen stattfindet, wo ihr über die Oberstufe informiert werdet. Dann finden die Kurswahlen statt, aber auch hierfür wird genau gesagt, was ihr wählen könnt und so weiter...

Was genau sind MSS Punkte?

Ab der oberstufe wirst du zwei Jahre (11 / 12. KLasse) in Noten bewertet. Dabei ist 15 Punkte das beste und entspricht eine 1+, 14 Punkte sind eine 1 und 13 Punkte sind eine 1-.... und das geht dann immer so weiter.. bis 0 Punkte, was einer 6 entspricht. Wer einmal eine 6 im Zeugnis hat, wird nicht zum Abitur zugelassen. Ich finde das Punktesystem gerechter, weil es genauer ist...

Wie läuft das mit der Fächerwahl?

was du wählen oder abwählen kannst, ist von deinem Bundesland abhängig. Auf jeden Fall wirst du 5 Prüfungsfächer wählen müssen, die ersten sind deine Leistungskurse (auf höheren Niveau). Es sind immer 4 schriftliche und ein mündliches prüfungsfach.

 Welchen Abidurchschnitt wäre "Empfehlenswert"?

Kann man so nicht beantworten. Es gibt Studiengänge mit und ohne NC. Wenn du etwas mit NC studieren willst, musst du diesen Schnitt schon erreichen, z. B bei Medizin ist das 1,0 - 1,2

b wann sind die Noten wirklich relevant?

Ab der 11. Klasse bei G8 und ab der 12. Klasse bei G9. Also ab dem Zeitpunkt, wenn die zwei Jahre Oberstufe beginnen und jede Note fürs Abi zählt

Wie habt ihr es geschafft euer Abitur zu bestehen?

eine gute Lernorganisation ist alles, damit hat man die Grundlage zum lernen. Ich mach es wie folgt:

- Ich habe für jedes Unterrichtsfach eine Mappe, wo ich Arbeitsblätter und anderes sofort abhefte. Das erspart ne Menge Zeit.. ich meine, einige legen es auch alles in einen "Block für alles" und dann geht am Tag vor der Klausur/Klassenarbeit das große "Suchen" los.. darum immer alles sofort abheften

- Wenn ich etwas in der Schule lese, habe ich immer einen Textmarker in der Hand, um wichtige Inhalte zu markieren.. so kann ich damit beim lernen besser arbeiten

- Ich schreibe auf jedes Blatt Datum und unterstreiche Überschriften.. das muss nicht zwingend sein, ich bin da nur ziemlich penibel.

- Am Tag vor einer Klausur lerne ich nicht mehr, weil ich sonst nur noch nervöser werde. Ich bereite mich täglich vor und gehe die Mappen und andere Unterlage immer zwischenzeitlich durch, um auch auf unangekündigte Teste vorbereitet zu sein und mich optimal am Unterricht beteiligen können.

- Im Unterricht passe ich immer gut auf, statt wie einige andere auf´s Handy zu starren.. mein ernst, unsere Lehrer merken es nicht immer.. Aber mit dem Handy kann man sich auch nach dem Unterricht, in den Pausen etc. beschäftigen, solange müssen die WhatsApp Nachrichten warten können... Wenn du im Unterricht aufpasst und dich gut beteiligst, ist es schonmal die halbe Miete deiner Note, es macht nämlich einen sehr großen Anteil an der Gesamtnote aus, wie du dich im Unterricht beteiligst und verhältst.

- Ich führe ein Hausaufgabenheft, um keine Hausaufgaben zu vergessen. Falls ich doch mal etwas nicht aufgeschrieben habe und vergesse, haben wir eine WhatsApp Gruppe, wo wohl irgendjemand weiß, was als Hausaufgabe zu tun war... ab der Oberstufe könntet ihr z. B LK Gruppen machen.

War es sehr stressig?Hat man überhaupt noch Freizeit?Ist es so schwer,wie man es sich vorstellt?

Naja... ich werde zusätzlich noch 12- 15 Stunden / Woche arbeiten und hoffe das ich auch noch Freizeit habe. Ich hoffe meine Antwort half etwas, auch wenn ich erst jetzt in die Oberstufe komme.

Ja klar der Stoff wird etwas anspruchsvoller und häbgt mit jedem Thema zusammen. Einfach immer anstrengen dann wird das schon. Die schriftlichen Noten werden mit uns abiteugnis einberechnet und es ist natürlich empfehlenswert diese klausuren alle gut zu bestehen. Meine Schwester hatte sich in ihrer Freizeit sehr viel mit den abiprüfungen beschäftigen müssen da man ja den ganzen Stoff für die abschlussklausur brauch und das auch manchmal noch nachholen muss. Sehr viel lernen ist dafür notwendig !

Das ist von Schule zu Schule und Bundesland zu Bundesland unterschiedlich... da musst du deine Mitschüler, Lehrer oder Leute aus höheren Jahrgängen fragen. Sonst bekommst du hier Antworten die nicht deren deiner Schule entsprechen

Fächerwahl Oberstufe (Hessen)?

Hi, ich komme dieses Jahr in die Oberstufe und bald müssen wir unsere Orentierungs- und Grundkurse wählen. Ich habe mal gehört, dass es schlauer ist in der E-Phase nichts abzuwählen, da diese Phase ja im Abitur nicht gewertet wird und das die Kurse die man in der E-Phase mehr gemacht in der Q-Phase nicht mehr belegt werden mussen und man dann weniger Wochenstunden in der Q-Phase hat. Stimmt das so?

...zur Frage

Gymnasiale Oberstufe in Bayern! Wieviele Wochenstunden?

Hey, wenn ich meine geplante Fächerwahl für die 11.Klasse anschaue komme ich auf insgesamt 68 Wochenstunden (mind. 66 brauche ich) . viele sagen dass es dann ganz schön extrem wäre...wieviele schulstunden hätte ich dann ca pro woche mit 68 wochenstunden?

...zur Frage

Gymnasiale Oberstufe (NRW; Einführungsphase)

Hallo zusammen! Ich bin aktuell in der neunten Klasse und werde nächstes Jahr in die Oberstufe kommen. Gestern hatten wir eine Infoveranstaltung darüber, leider ich hab das nicht wirklich verstanden. Meine Fragen : - Wie viele Pflichtfächer gibt es? Welche sind das? Welche Fächer sind mündlich, welche schriftlich zu belegen? Was hat es mit dem Abwählen auf sich? Danke für alle Antworten

...zur Frage

Abitur, auch ohne Gymnasiale Berechtigung?

Hallo,

ich würde mal wissen, ob man in die Gymnasiale Oberstufe gehen kann, auch ohne die Berechtigung dafür? Kennt ihr zum Beispiel jemanden, der Abitur ohne die Berechtigung gemacht hat? Falls man auch mit Realschulabschluss (ohne Berechtigung) gehen kann, dann nur in Beruflichen Gymnasien?

Wäre nett, wenn ihr meine Fragen beantworten würdet!

Mit freundlichen Grüßen Reanimator16

...zur Frage

Abitur zu schaffen?

Ich habe gestern mit der letzten mündlichen Prüfung meinen 1,0 Realschulabschluss geschafft und wechsel danach auf ein Gymnasium Richtung Gesundheit und Soziales.

Das Lernen und Verstehen fiel mir schon immer sehr leicht. Aber mittlerweile machen mir alle Angst, wie sehr ich doch in der Oberstufe abrutschen werde und dass ich anfangs mit einigen 4en rechnen muss.

Ich bin an sich ziemlich wissbegierig und lerne eigentlich auch gern, da ich immer mein Ziel vom Studium vor Augen habe.

Nun meine Frage; ist der Umstieg von der Oberschule auf das Gymnasium wirklich so schwer?

...zur Frage

Kann man als 17-jährige in die gymnasiale Oberstufe?

Kann man wenn man 17 ist und die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe geschafft hat in die 11.klasse kommen (g9 geht bis 13 Klasse) ? Oder ist das zu alt ? Da man ja wenn man das Abitur macht schon 20 ist !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?