Wie kriegt man seine Zähne wieder weiß, wenn man eine feste Zahnspange hat?

6 Antworten

Ich kenne das Problem ist bei mir genauso. Du solltest die Zähne regelmäßig putzen (aber nicht zu oft) d.h. 2-3 mal am Tag und nach den Mahlzeiten verwendest du am besten diese kleinen Steckerchen mit denen du zwischen die Brackets kommst. Mein Kieferorthopäde hat mir die Zahnpasta "Pearl and dents" empfohlen, zu recht. Die bekommst du in der Apotheke - nur leider ist sie etwas teuer. Als Zahnbürste würde ich an deiner Stelle abwechselnd eine elektrische, und eine Kinderzahnbürste verwenden. Und wenn du das Gefühl hast das trotz allem deine Zähne nicht schön aussehen, frag doch einfach mal nach einer Reinigung.

Putz Deine Zähne häufiger als normal. In der Spange hängt sich erst mal alles fest. Spüle nach jeder Mahlzeit den Mund aus, am besten mit einer Munddusche. Sie entfernt Speisereste aus den letzten Ritzen. Die Zähne werden weiß mit Bleichmitteln, die Du mittlerweile in jedem Supermarkt kaufen kannst. Sprich vorher mit Deinem Kieferorthopäden, ob Du die Bleichmittel schon jetzt anwenden darfst oder lieber wartest, bis die Spange wieder raus kommt. Nikotin, Kaffee und schwarzer Tee verfärben die Zähne. Wenn Du diese Dinge meidest bleiben die Zähne länger hell.

Nimm auf jeden Fall eine elektrische Zahnbürste, und wenn nicht, gibt es extra für Zahnspangenträger so speziell-geformte Zahnbürste wo man überall hinkommt.

"Richtig weiß" ist ein von der Industrie propagiertes Schönheitsideal. Gesunde Zähne sind leicht gelblich.

ausser gründlich putzen kannst du im Moment nichts machen.

Was möchtest Du wissen?