Wie kriegt man die Einschuböffnung für den Waschmittelbehälter in der Waschmaschine richtig sauber?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Cillyt Bäng gegen Kalk ansprühen, einwirken lassen, danch kannst Du nur noch mit einem Schwamm nachreinigen! das gibt einen Schaum, der nicht runterläuft! L.G.Elizza

Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

0

Du nimmst die Schublade raus und nimmst Essig zur Reinigung und Entkalkung. Essig lannst Du nehmen, das hält die Schublade aus. Damit sie nicht verkalkt, solltest Du die Schublade mindestens einmal im Montat reinigen.

hallo, naja, ich denke mal, nach gewissen jahren, kriegt man das nicht wirklich mehr sauber, meine hat auch ganz gelbe flecken, die ich nicht mehr weg bekomme, ich arbeite immer mit essig, klappt eigentlich recht gut.

Ich habe meine schon eingeweicht in Wasser mit Geschirrspülerpulver ( oder Spülmaschinentaps zerkleinern) Ansonsten gibt es auch spezielle Waschmaschinen reiniger

Essig schadet dem Plastik nicht. Du solltest eher auf diese Biowaffe vertrauen als auf Kalkentferner, bei denen du nicht mal genau sagen kannst, was drin ist.

du meinst vor allem wohl die düsen wo das wasser rauskommt.

ich nehme eine alte zahnbürste und schrubbe mit backpulver und essig.

essig ist doch kein problem, ich schütte regelmässig ne flasche in die maschine um sie zu entkalken und mache eine leere kochwäsche.

Ich glaube gelesen zu haben, dass man dieses Teil in der Spülmaschine mitwaschen kann. Versuch macht klug.

Nimm einen Kalkentferner oder Essigreiniger

Ich weiß was du meinst,das Fach bekommst du nie blitzeblank,mit Zahnbürste oder Spülbürste und Backpulver vielleicht aber schwierig

Wenn du es nicht komplett rausziehen kannst, nimm mal Essigessenz. Großzügig auftragen, etwas warten, abschrubben. Essig kann mal auch zur Wäsche hinzugeben, als Weichspüler und Entkalker.

Meinen kann ich raushehmen, dann weiche ich das ganze Teil ein!

Hallo Leute, ich meine die Einschuböffnung, in die der Waschmittelbehälter rein kommt - also einen Teil der Waschmaschine. Der Einschub selbst ist blitzblank, weil ich den regelmäßig putze. Aber diese Öffnung...da komm ich nicht gscheit ran, vor allem die Oberseite. Leuchtet das bei entferntem Schub bei eurer Waschmaschine mal aus, und ihr wisst vielleicht, was ich meine...

du kannst essig nehmen...im waschbecken heißes wasser einlaufen lassen,essig dazu,schub reinlegen und einwirken lassen........ kein problem....

Grob Säubern,und mit in die Spülmaschiene,wenn vorhanden!Dann wie Neu!!!!..................LG

Ganz einfach, du schliesst den Deckel und schaust dir nen netten Film an. Vergiss es einfach. -

Mit Essigreiniger geht das perfekt und einer Spülbürste.Meistens kann man die Schublade ganz rausnehmen,dann geht es einfacher.

Was möchtest Du wissen?