Wie kriege ich ein Kaugummi unter der Pfote meiner Katze weg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach eine Lösung aus lauwarmen wasser und essig. Wenn deine Katze eine ruhige ist, kannst du die Pfote eintunken und ein bisschen knibbeln. Nach und nach geht das ab. Wenn sie sich wehrt, wickel sie leicht in ein Handtuch, ist der sanfteste Weg. Wie ist das denn passiert?? Einfach draußen reingelaufen?

Das ist ne gute Idee, denn sie ist nicht so die ruhige, eher ne Zicke, und ich durfte ihr das auch nicht wegpuhlen... Hmm, jaa, irgendein bescheuertes Kind aus der Nachbarschaft war wohl so schlau und hat n Kaugummi in den Garten gespuckt und die Katze war genauso schlau, ist reingetreten und dann hat sich da einiges reingetreten und nu isses fest^^ :D

0
@Katzenkind88

Danke, mitlerweile ist es fast komplett weg. Nur noch winzige Krümel ;). Gestern hab ich sie mal ganz lieb zu mir genommen und gestreichelt, dann den Fuß genommen und den Rest weggepuhlt, leider auch sehr viele Haare mit rausgerissen, aber die wachsen ja zum Glück nach xD

0
@Alinaa96

Das ist schön:) Ja, genau, die kommen wieder;)) Immerhin ist das eklige Zeug weg.

0

wenn die katze nicht so gnaz scheu ist kannst du die katze ruhig mal mit luawahrmen wasser da abputzen ich hoffe diese antwort war hilfreich

Probiere es, den Kaugummi vorsichtig mit einem Eiswürfel zu vereisen.Viel Glück

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?