Wie krieg ich die Piercingkugel ab?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würds ma mit ner Zange (oder zwei) versuchen....

Bei mir haben Latexhandschuhe geholfen, aber dafür die Kugel nicht mehr raufbekommen.. ._.

0

Zum Piercer gehen. Die haben dafür spezielles Werkzeug und bekommen das Ruckzuck ab. Wenn der Weg zum Piercer für dich zu weit ist, versuch's mal mit solchen Einweglatexhandschuhen, die in den Erste-Hilfe-Kästen immer drin sind. Mit denen hat man einen guten Halt. Ich rate dir von gewöhnlichem Werkzeug ab, das verkratzt die Beschichtung.

Nich nur dass norm. Werkzeuge die man im Haus hat meist zu groß sind, wenn du's z.b. mit ner Flachzange versuchst, besteht immer die Gefahr dass du die Einstichstelle verletzt und sie sich entzündet.

0

Entweder Du gehst zum Piercer der wird Dir bestimmt helfen oder Du nimmst eine Zange aus dem Werkzeugkoffer. Diese aber bitte vorher saubermachen und ggf. noch desinfizieren. Bei einer Banane das untere Stück dann festhalten und am oberen dann abschrauben. Bei einem Ring oben am Ringrand festhalten, Kugel packen und Ring dann leicht auseinander ziehen. ;-))

Ich hab mir bei meinem Piercer eine kleine Zange gekauft ca.5€. Damit gehts super. Aber vergiss nicht das Piercings ein Linksgewinde haben ;-)

heei duu:))

also 1.mal finde ich es richtig sc***** wie hier alle deinen style niedermachen von wegen auch zweifelhafte schönheiten müssen leiden und blaah -.- ich habe genau das selbe Problem nur am Ohr ich habe den tipp bekommen in die apotheke zu gehen und mir da für gewebe wasserstoffperoxid zuholen! ich werds erst mal mit duschen udn danach im kamille tee aufweichen probieren da vermutlich wundsekret ins gewinde gekommen ist ..vllt. hilft dir des ja weiter ;))

alles liebe :)

Was möchtest Du wissen?