Wie knöpft man einen Mantel richtig zu?

7 Antworten

Also prinzipiell schliesse ich alle Knöpfe des Mantels, nicht weil ich es muss, sondern weil ich wenn ich einen Mantel anziehe, dementsprechend friere. Ganz einfach. Ob das militärisch oder laut Ansicht Anderer falsch ist, ist mir persönlich dabei relativ egal, denn ich tue es weil es zweckmässig bzw. praktisch ist.

im herbst sollte man bei einem mantel nur die unteren beiden knöpfe schließen. im winter wenn es kälter wird und man mit den beiden schon geschlossenen knöpfen immernoch friert sollte man halt alle zu machen.

Ob man bei einem Mantel nun alle Knöpfe schliesst oder gar nur einen hängt wohl von jedem selber ab. Ich z.B. gehe sehr früh aus dem Haus (5:30) - da ist es noch a...kalt! deswegen empfielt es sich da wohl alle oder zumindest fast alle Knöpfe zu schliessen. Wenn ich dann nachmittags wieder heimkehre und es ist wieder warm geworden (Ja! Das kommt bei unserem Wetter auch mal vor! ;-)) dan wär ich doch dumm wenn ich mir da meine 'Privatsauna' mache und wieder alle Knöpfe zumache. Dann könnte ich wohl den Mantel zum Trocknen aufhängen - und zwar von innen. ;-P Soll doch jeder selber entscheiden wie er sich in seiner Kleidung am wohlsten fühlt und nicht danach gehen was nun besser ausschaut.

Bei einem Mantel würde ich alle Knöpfe schliessen, weil es bei den meisten Mänteln eher unordentlich aussieht, wenn sie nur teilweise geschlossen sind.

Ich kenne die Regel nur für Sackos. Hier sollte nach Knigge der untere Knopf im Stehen offen bleiben. Im Sitzen sind natürlich alle Knöpfe offen. Ich habe aber noch nie gehört, dass diese Regel auch beim Mantel gilt.

Was möchtest Du wissen?