Wie kann mein Freund auf meinen Minecraft Server?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) Erstelle einen Server

2) Stelle in der Config auf online mode 0/false

3) Schalte den entsprechenden MC Port frei (25565) im Router

4) Gebe die IP deinem Freund oder hole dir eine kostenloses Domain, das du mit dem Server verbindest, weil die IP wechselt immer wieder.

5) Verwende auf gar keinen Fall Hamachi

Warum kein Hamachi? Für einen schnellen, privaten Server ist dies die einfachste Lösung.

0
@CytoPcSupport

Jein, trotzdem ist der andere dann in deinem Privaten Netzwerk und könnte auf deine Dateien zugreifen, Drucker verwenden, alle Ports stehen ihm offen und er kann Computer angreifen.

Hier setzt man dann eben die komplette Firewall außer Kraft.

1
@grumbl

Dann müsste man die Ports einschränken. Allerdings wird er seinen Freunden doch vertrauen können.

0
@CytoPcSupport

Warum so umständlich? Warum erst den Weg freischaufeln und dann wieder Schnee draufkippen, weil man doch keinen so breiten Weg braucht.

0

und wie gehts das wenn der eine in der Schweiz wohnt

0

Erstmal müsst ihr ins selbe Netzwerk

dafür gibt es beispielsweise Hamachi.

Hier mal ne kurze Erklärung in Stichpunkten:

1.  Hamachi downloaden

2. Hamachi starten und Account erstellen

Einer von euch muss nun folgendes tun:

1. Netzwerk

2. Neues Netzwerk erstellen

3.  bei Netzwerk-ID irgendeinen Namen - da Hamachi sehr häufig genutzt wird, sind namen wie "Server" natürlich schon vergeben.

4. Passwort eingeben (zwei mal)

Nun muss der, der kein Netzwerk erstellt hat, folgendes machen:

1. Netzwerk

2. bestehendem Netzwerk beitreten

3. Passwort und Name des Netzwerks angeben

4. Beitreten

Nun gehst du in die "server.properties" und stellst dort "online-mode" auf "false" ("online-mode=false")

Nun schickst du ihm deine IPv4-Adresse (dafür einfach, in Hamachi, rechtsklick oben auf deinen Namen und IPv4-Adresse kopieren wählen).

Diese IP muss er dann als Serveradresse angeben.

Wenn ihr im selben Netzwerk seid und der Server gestartet ist, müsste er unter deiner IPv4 Adresse den Server betreten können. Falls dem nicht so ist, müsst ihr ggf. eure IPs in den Windows-Firewall Einstellungen mit erweiterter Sicherheit freigeben. Falls dies der Fall sein sollte, antworte mir und ich erklärs dir ...

mfg

Ojee, ziemliches Sicherheitsrisiko

1

Also ich kenne es nur mit hamachi und zwar erstellst du da einen Account, dein Freund auch und in dieser Liste wo du die Daten für deiner Server eingibst musst du eigentlich deine pv4 addresse rein kopieren und das ist dann die Server ip oder addresse die dein Freund dann bei mc einfügen mhss

Was möchtest Du wissen?