Wie kann man so richtige respektlose Fünftklässler kontern?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach mal deutlich machen dass du der größere bist. Keine gewalt aber du solltest ihnen allein schon mit deiner ausstrahlung zeigen dass du dazu fähig wärst falls sie zu frech sind. Bei mir funktionierts seit ich in der neunten war mittlerweile in der zehnten und jetzt funktionierts noch besser.

Genau das bekomme ich ja nicht hin... Ich bin halt vergleichsweise klein und schlank... Deswegen ist es für mich schwer, mich bei denen durchzusetzen

0
@Greyshipgames

Ich bin zwar auch nicht vesonders groß hab aber von natur aus etwas breitere schultern etc. deshalb weiß ich leider nicht wie du das machen könntest aber lass dich auf keinen fall auf deren niveou herab.

0

Ich hatte in der fünften Klasse ein Schlüsselerlebnis.

Unsere neue Englischlehrerin betrat die Klasse, in der es recht turbulent zuging. Sie schaute sich das Spektakel mit reservierter Miene und sehr viel Geduld an. Es dauerte einige Minuten (die wie eine Ewigkeit wirken können), ehe sich der Lärmpegel legte. Irgendwann wurde es sehr ruhig.

Erst dann ergriff sie das Wort und brachte eine eiskalte Ansprache, die ihr für immerdar Respekt einbrachte. Diese Lehrerin hatte nie wieder ein Problem mit randalierenden Schülern.

Petzen wär eine ,möglich kein eine seltene aber oder du sagst des nächstes mal klatscht es eine wenn er immer noch nicht weis was sache ist gib in ne respekt schelle er ist kleiner als du also musst du mal deine wur raus lassen wenn er dich petzt musst du keine angst haben er wird dich dann nicht mehr beleidigen das schwör ich dir und wenn schon dann würde ich es petzen.

Petzen finde ich aber nicht so gut, weil ich mich dann ja nicht richtig durchgesetzt habe, sondern ,,es'' an die Lehrer weitergegeben habe.

0
@Greyshipgames

Wenn er sagt du bist schwul sagst du kuck dich mal du und denn namen des freundes sagst du dann ihr seit doch wie ein perfektes paar kuckt euch doch an woher habt ihr denn das wort schwul ach ich weis woher vom internet ihr beide habt gekuckt wie man schwulen sex machen kann..., ein bischen übertrieben :D

0

einfach in die augen schauen hilft oft... ich bin 1,93m groß und wenn so ein piepmatz merkt, dass ich evtl. wütend werden könnte, dann verzieht er sich ganz schnell :D

So gerne man ihnen in die Fresse schlagen möchte, da hilft nichts. Nachher bekommst du nur unnötig Ärger.

Es liegt einfach an der Erziehung der Eltern.

Bei uns sagen die 10-jährigen schon. "Ich verlange von einer Frau nichts, außer freihändiges Blasen" und im Bus schicken sie sich gegenseitig Nacktbilder oder Sexvideos, wo auch immer die so etwas her haben.

Boah, ich würde denen mal so gerne in die Fresse schlagen... xD

1
@Greyshipgames

Um deine soziale Kompetenz ist es aber auch nicht zum BEsten bestellt.

Wer Gewalt für eine Lösung hält, sollte sich nicht wundern, wenn er mit Gewalt konfrontiert wird.

Das erscheint mir dumm.

0
@Havenari

Wie gesagt, das würde sowieso nichts bringen.

Und wenn die Eltern was sagen würden, bringt es auch nichts.

In manchen Situationen möchte man diesem Kind schon gerne eine Schelle verpassen. Ich wurde schon öfters von inkompetenten Grundschulkinder als "Hu*e" bezeichnet. Die Lehrer greifen auch nie hart durch, vielleicht Nachsitzen und das war's auch schon.

Mein Klassenlehrer ist sehr streng. Aber unsere Klasse ist nun die ruhigste 9er-Klasse. Dieser Lehrer wäre perfekt für die Fünftklässler.

Bislang habe ich dies nur ignoriert, ich habe noch nie Gewalt eingesetzt.

0

Was möchtest Du wissen?