wie kann man "log(a-b)" additiv zerlegen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Umgekehrt geht's:

log (a * b) = log a + log b
log (a / b) = log a - log b

Das gilt parallel zu den entsprechenden Potenzgesetzen, und du solltest das nicht verwechseln:

x^a * x^b = x^(a + b)
x^a / x^b = x^(a - b)

So herum also!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3oSky
28.02.2016, 18:20

achja logisch... danke sehr ;D

0
Kommentar von N3oSky
28.02.2016, 18:27

aber wie kann ich meinen ausdruck dann zerlegen?

0

Also Log (a-b) = Log a : Log b
Log (a+b) = Log a * Log b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Simiengel
28.02.2016, 17:34

Bist du dir da sicher? ich kenne es anders:

log (a:b) = log(a)-log(b)

und

log (a*b) = log(a)+log(b)

0
Kommentar von N3oSky
28.02.2016, 17:47

ja weil log(10-4) gleich 0.778 log10 mal log4 gleich 0.602

1
Kommentar von FaMe24
28.02.2016, 17:54

aahhh shit ja sorry :D War schon lang her ;)

0

Was möchtest Du wissen?