Wie kann man eine Fresssucht stoppen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht indem man Lebensmittel isst, die gesund sind und satt machen, aber geschmacklich nicht das Nonplusultra sind.
Viel trinken sättigt auch.

Die Fresssucht zu bekämpfen ist jeden Tag ein neuer Kampf. Mir hat die vegane Ernährung sehr geholfen. Kalorienarm und viel auf dem Teller ohne schlechtes Gewissen. Am Anfang hatte ich alle vier bis fünf Tage einen Rückfall. Da muss man dann aufpassen, dass man nicht wegen einem Rückfall alles aufgibt. Ich habe mich im Fitnessstudio angemeldet und versucht, täglich meinen Grundumsatz an Kalorien zu verbrennen, um zu lernen, dass man auch ohne hungern gut aussehen kann. Leider muss ich sagen, dass mir eher viele kleine gesunde Mahlzeiten geholfen haben, als drei große, mit dem inneren Gedanken im Hinterkopf, nicht öfters essen zu dürfen. Sobald ich jedoch etwad ungesundes esse, falle ich in alte Muster. Also es gibt keinen universalplan. Man muss höllisch diszipliniert sein und sich jeden tag wieder gegen die sucht stellen. Alles andere hilft nicht.

lass es mich mal so ausdrücken. Ein bisschen mehr Bewegung würde nicht schade. gesunde Lebensmittel wären auch gut. Wasser & Tee trinken, keine Softdrinks. Wenn Pizza, dann auch mit Salat dazu, bis du mit gesunden Sachen richtig satt bist. dann kannst du auch mal ein paar Stunden länger ohne Essen auskommen ohne hunger was dir auch hilft abzunehmen

Wenn man es nicht alleine schafft, dann einen Psychiater denn jede Sucht hat einen Ursprung und einen Grund ;)

Alles Gute!

Regelmäßige Mahlzeiten, nicht viele kleine. Und immer schön essen bis du satt bist. Nicht mehr und nicht weniger.

Was möchtest Du wissen?