Fressen Wölfe Menschen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wölfe greifen Menschen nicht an auch nicht wenn sie großen Hunger haben wie einige immmer wieder behaupten. es gibt nicht einen wirklich dokumentieren Fall in dem wilde Wölfe jemals einen Menschen angegriffen haben. nur für Haustiere wie Schafe und auch Rinder können sie gefährlich werden. vor den Hirten aber haben sie Respekt. Wölfe fallen nicht über Menschen her sie haben Angst vor ihnen. selbst wenn Wölfe noch nie schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben greifen sie nicht an. eine Tierfilmerein hat mal einen Film über Inselwölfe gedreht die noch nie Menschen gesehen haben. am Ende des Film war die Frau alleine auf einer Wiese und das ganzr Rudel kam aus dem Wald um sich dir Frau anzusehen. wie waren nur neugrig taten ihr aber nichts. noch nicht mal geknurrt haben sie. sie hätten diese Frau töten können aber das taten sie nicht. sie kamen überhaupt nur aus ihrer Deckung weil sie mit Menschen keine Erfahrung hatten. Wölfe greifen Menschen selbt dann nicht an . Wölfe fressen keine Menschen und fallen nicht über sie her.

Wölfe fressen keine menschen. es ist kein einziger Fall bekannt in dem wilde wölfe menschen angefallen hätte, auch nicht wenn sie hunger haben. wölfe haben groß angst vor Menschen. Die fressen eher Kleintiere müll und aas als menschen. in Rumänien gibt es sogar wölfe in städten ohne das die menschen hier angst haben. und trozdem meiden diese wölfe den direkten kontakt mit Menschen

Wenn Tiere hungrig sind fallen sie auch über Menschen her, meist aber nur in großen Rudeln.

Warum sollten Wölfe keine Menschen fressen? Sie fressen doch sogar Elche,Rentiere,Hirsche, deren Erbeutung für den Wolf sicherlich gefährlicher ist als die Erlegung eines unbewaffneten Menschen. Weil die Menschen in der Vergangenheit gegen die Wölfe mit Waffen rigoros vorgegangen sind und das dort, wo es viele Wölfe gibt, auch heute noch tun, hat sich bei denen möglerweise auch eine Menschenphobie gebildet. Die sind schließlich, wie Hunde, ziemlich lernfähig. Wenn der hiesige, vom Gesetzgeber entwaffnete Mensch sich jetzt, in der Neuzeit gegenüber dem Wolf als überaus freundlich und ungefährlich darstellt, könnte es doch schon sein, dass er seine angebliche Angst vorm Menschen wieder verliert. Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Wolf#Angriffe_auf_Menschen

nein eher nicht. da müssen sie schon kurz vor dem verhungern sein. der mensch ist nämlich ihr einziger natürliche feind, deswegen haben sie angst vor ihm

Wenn ihr so wenig Ahnung von Wölfen habt, warum schreibt ihr dann so einen Mist?!

Nein, Wölfe fressen keine Menschen. Auch nicht, wenn sie extrem ausgehungert sind! Der Wolf wählt seine Beute fast ausschließlich über den Geruch und Menschen gehören nunmal nicht zu seinem Beuteschema. Also selbst, wenn ein Wolf einen Menschen wittert, ist er für den Wolf nicht weiter interessant.

Wölfe wurden schon immer falsch dargestellt. Ich hatte mal ein Jahr lang Wölfe studiert, Und zwar mit Bücher und natürlich auch in freier Natur. Und zwar waren wir immer in Polen. In einem waldgebiet ca. 120 km östlich von Warschau leben 3 verschiedene Rudel von verschiedenen Clans in freier Natur. Ich war da ca. 3-4 im Jahr und zwar immer so ca. 5-6 Wochen lang. Wölfe haben mich schon immer fasziniert, und ich habe auch sehr viel mit den Experten gesprochen. Und alles was ich jetzt über diese faszinierten und geschützten Tiere gelernt habe, kann ich dir ruhigen Gewissens sagen, dass die sicher keine Menschen fressen. Glaube mir, die haben vor den Menschen viel mehr Angst als wir vor ihnen. Wölfe die am verhungern wären die würden vielleicht schon etwas näher dem Menschen kommen, aber sicher nicht zum angreifen sondern eher zum betteln. Und noch was ein Wolf ist alles andere aber ganz sicher nicht aggresiv. Und wegen diesem Trugschluss wurde der Wolf zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert fast ausgerottet. Und bevor hier eben wieder solche Saudummen Kommentare kommen wie "ja der frisst Menschen" lest erst mal auf Wikipedia etwas darüber.

Sie sind realtiv scheu und den Hunden sehr ähnlich! Also wenn man sie stört oder sie sich gestört FÜHLEN besser gesagt dannnnn ja ;)

welchen film?

NEIN tuen Wölfe nicht ( solange sie nicht völlig ausgehungert sind )

Wölfe sind Fleischfresser. Von daher wäre es normal, daß sie sich auch über Menschen hermachen. Der Rudelführer entscheidet das.

Wölfe haben meistens mehr Angst vor dem Menschen als wir vor ihnen.

Sie sind eher scheu und halten sich vom Menschen fern. Die Antwort auf deine Frage wäre damit also "Nein", außer natürlich wenn sie bedroht werden.

hieß der film vlt Frozen xD

Tatsache ist,wenn sie im Rudel sind dann wahrscheinlich ja aber alleine trauen sie sich nicht ;)

ja war es (:

0

nichtmal im Rudel würden sie angreifen

0

Nein, nicht unter normalen Umständen. Abgesehen davon, dass die Wölfe in Europa fast ausgerottet wurden, sind sie extrem ängstlich. Ich hätte mehr Angst vor einer Wildsau mit Frischlingen, als vor einer Meute hungriger Wölfe.

Oh ja Wildschweine sind WIRKLICH aggressiv, unser Berner hat mal welche aufgeschreckt, da kann man wirklich nur die Beine in die Hand nehmen oder auf den nächsten Baum flüchten.

1
@Alphawoelfin992

Dann hätte ich lieber nen Wolf in der Nähe, die fressen nämlich Wildschweine und alle anderen (mittel)großen Huftiere.

0

Ja ist schon vorgekommen, wecke deine Eltern und lasse dir das Märchen von Rotkäppchen und den bösen Wolf vorlesen.

du bist ja witzig, war ne normale frage.

0

Nein ganz und gar nich! Die wölfe sind die vorfahren von Hunde und wie du weißt sind eiq. alle hunde ganz lieb. Die Wölfe haben totale Angst vor uns Menschen..Naya ausser wenn wir sie ärgern..iwie oder so..dann beißen sie schon zu.. [was eiq. fast jedes tier macht] Manchmal verstehe ich gar nicht warum es soo viele Filme/Märchen gibt.. wo wölfe soo böse sind!

Nein ein gesunder Wolf tut das nicht. Es sei denn er ist sehr hungrig, der Mensch ist verletzt und kann sich nicht wehren oder der Wolf ist krank (Tollwut o.ä.)

Was möchtest Du wissen?