(Wie) kann man den Lesebereich von Microsoft Outlook in ein eigenes Fenster abdocken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also den Teil Deiner Frage, wie man es verhindert, dass eine im Vorschaufenster angezeigte Email danach als gelesen markiert ist, kann ich Dir beantworten. Klicke auf "Ansicht" und dann in der Abteilung "Layout" auf den Pfeil neben der Schaltfläche "Lesebereich". Wähle dann "Optionen" aus dem erscheinenden Kontextmenü aus. Dort kannst Du einstellen, ob die im Lesebereich vorab angezeigten Emails anschließend als gelesen markiert werden sollen oder nicht. Auch eine Zeitdauer, die die Email im Lesefenster angezeigt werden muss, bevor sie als gelesen markiert wird, kannst Du einstellen.

Zum ersten Teil Deiner Frage: Wie der Lesebereich von Outlook zur Vorschau auf einem zweiten Monitor angezeigt werden kann, versuche ich auch schon seit längerem herauszufinden. Das geht wohl nicht oder jedenfalls nicht so einfach. Falls jemand eine Möglichkeit kennen sollte, wäre ich für einen Hinweis sehr dankbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir scheint, Du hast den Sinn des Lesebereichs überzogen.

Meine Meinung dazu :

Ist doch nur zur Kontrolle der Herkunft und Wichtigkeit gedacht, um ein Öffnen und evtl. bösartigem Starten von Trojanern zu verhindern.

Mit dieser Vorsicht habe ich mir bisher irgendwelche Probleme erspart ( schon über Jahre ).

Mein Motto :

Nur akzeptierte Betreffzeilen-Inhalte werden bedenkenlos eröffnet...... und dann ausführlich gelesen und evtl. gespeichert bzw. beantwortet.

Das bitte ich Dich, bei Deinem Vorhaben zu bedenken.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KnorxyThieus
31.03.2016, 12:39

Hm nö, meine Sache, meine Vorsichtsmaßnahmen ...

0

Was möchtest Du wissen?