Wie kann man das noch retten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja ist doch egal wie er aussieht Hauptsache er schmeckt und ist nicht irgendwie verbrannt 😜

Ja also schmecken tut er sicher gut. Ich backe sehr viel. Und habe sehr viele Erfahrungen gemacht

0

Dann sieht es halt eher nach Kuhflecken als nach Marmorierung aus. Der Kuchen schmeckt trotzdem. Ich würde gar nichts sagen. Meine Oma hat immer "Kuhfleckenkuchen" gebacken und der war super. In vielen Backbüchern siehst du oft die Kuhvariante - das man das ganz mit der Gabel auch Zebra-artig hinbekommt und das auch gut ausschaut, habe ich erst sehr viel später erfahren. Lass den Kuchen so.

Ok also ich mache es eben sonst immer mit einer Gabel das Muster 

0

Im nachhinein kannst du da leider nichts mehr dran ändern, bleibe einfach bei der Wahrheit, das kann jeden Mal passieren.

LG Pummelweib :-)

Wie meinst Du das: das Muster vergessen?

Das Muster entsteht beim Backen. Ich hab da noch nie ein Muster "gemacht".

Doch. Also man macht es mit einer Gabel. Aber ja.

0
@LiebeDesLebens

Komisch. Ich backe schon seit zig Jahren. Durch das enthaltene Backpulver treibt es den Teig unregelmäßig hoch - dadurch entsteht das Muster.

Ich hatte noch NIE einen Marmorkuchen, in dem das Schokoladige nach dem Backen so war wie vor dem Backen.

0

Wer sagt, dass ein bestimmtes Muster nötig ist? FĂŒr den Geschmack ist das egal.

Ändern kannst Du es natĂŒrlich nicht. Essen, wie er ist.

Ich esse ihn eben nicht selbst. Wir haben so einen Event in der Schule und bei dem Event verkaufen wir Kuchen

0

Was möchtest Du wissen?