Wie kann kann man herausfinden , dass Zucker kein Salz ist?

14 Antworten

Wenn es sich um eine chemische Frage handelt, dann anhand der Möglichkeit ob die Lösung mit Zucker bzw. Salz leitet.

Salz leitet dabei gut, Zucker eher weniger bis gar nicht.

Kurze Erklärung:Kochsalz bildet im Wasser Ionen, die den Strom leiten können. Zucker ist eine lösliche organische Verbindung und bildet keine Ionen aus.

LG Maauz

es gitb einige unterschiede zwischen den beiden.

wenn du salz in wasser gibst, dann leigt es ionisch vor und die lösung leitet strom. wenn du das selbe mit zucker versuchst, dann wird er keine strom leiten.

desweiteren habe salze in der regel einen sehr hohen schmelzpunkt. zucker werden relativ früh karamelsisieren.

 

Wiegen. Nimm einen Kubikcentimeter von beidem.



Zucker wiegt dann: 1,59 g/cm³

Salz hingegen: 2,16 g/cm³

also signifikant mehr.



Ist es jetzt ein Scherz oder meinen Sie es ernst :D. Wenn es wirklich stimmt , danke .

0
@AkashAh

JETZT meine ich es ernst. Der wirkliche Unterschied ist die Dichte, die sich in unterschiedlichem Gewicht darstellt.

0

Zucker besteht aus molekülen und salz aus ionen

Was möchtest Du wissen?