vergleich salz und zucker

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Boah Leute, nehmt die Sache doch mal ernster! Salz ist grobkörnig, Zucker ist eher fein. Salz und Zucker sind in der Struktur anders. Dann ist natürlich klar, Salz ist salzig und Zucker süß. Beides ist weiß. Beim Erhitzen von Zucker entsteht Karamell. Beide Stoffe sind wasserlöslich. Salz erwärmt die Oberfläche von Eis, weshalb es als Streumittel im Winter verwendet werden kann, auf Zucker trifft dies nicht zu.

Danke für den Stern! Hab sicher noch ein, zwei Kleinigkeiten vergessen, das ist aber das wichtigste, was ich genannt hab. ;)

1

Zucker ist organisch - Kohlenhydrate Salz besteht aus Na + Cl also ist es anorganisch Beide sind Kristalle; ziehen Wasser an; Zucker dürfte glaub ich den Siedepunkt von Wasser nicht verändern Salz schon

Salz nimmt viel feuchtigkeit auf.. Zucker eher weniger ;)

Was möchtest Du wissen?