Wie kann ich Muffins mit Mehlklumpen noch retten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

kannst Zitronensaft mit Puderzucker mischen und drüberkippen - aber vorher den Zucker sieben - sonst klumpts ;)

...das passt vom Geschmack zu jedem Muffin

Das klingt ganz gut, aber ich bin mir nicht sicher, ob so ein Zitronenguss zu meinen Schokomuffins passt..Meinst Du, das geht?

0
@Snatiline

ja das passt einfach immer - hab ich auch schon gemacht. und auf die glasur kannst du nochschokostreusel oder geraspelte schokolade machen.

1
@tastenmausi

Hallo, ich habe jetzt als "erste Hilfe" die Mehlklumpen, die von außen zu sehen waren, weggeschnitten und dann die Muffins mit Zitronenguss bestrichen. Optisch waren sie dann top, und sie sind auch gegessen worden. Ich habe selbst einen gegessen, und vom Geschmack her ging es, leicht mehlig zwar, aber nicht so schlimm. Danke für den Tipp!

0

Mit Schokoguss ist das Aussehen der Muffins schon zu retten. Nur geschmacklich sind die Mehlklumpen immer noch vorhanden. Und spätestens nach einem Bissen, sind die Klumpen wieder vorhanden. Du könntest evt. die Muffins in Stücke schneiden, die KLumpen entfernen, die Stücke mit Nutella oder Marmelade wieder zu "Haufen" formen und mit Schokoguss überziehen. Nennt man bei uns Granatsplitter!

Hallo, als Deine Antwort kam, war ich schon auf dem Fest. Ich habe die Muffins mit Zitronenguss gerettet, und sie wurden immerhin gegessen. Das mit den Granatsplittern finde ich aber eine super Idee, das werde ich mal probieren!

0

Wenn du einen Schokoguss DRÜBER machst, wird man die Mehlklumpen DRINNEN trotzdem sehen, ich befürchte, dafür gibt es keine Rettung.... Entweder so lassen, oder schnell noch etwas neues machen bzw. kaufen....

Würde auch einen Guss empfehlen, kannst ja mit unterschiedlicher Deko machen, zb Streuseln oder so;)

Was möchtest Du wissen?