Wie kann ich Midi oder Audio vom Keyboard auf den Computer übertragen?

2 Antworten

Den vom Keyboard erzeugten Ton kannst du über Line-In der Soundkarte und mit Audacity aufnehmen.

Ob dein USB-Midi keyboardseitig exotisch ist oder nicht, ist egal. Was zählt, ist der USB-Stecker am anderen Ende, den du in PC stecken kannst.

Aufnehmen kannste Midi mit Magix Music Maker.

Midi ist aber kein abspielbares Soundsignal. Das sind nur Steuerdaten (wann du welche Taste wie lange drückst usw.). Der Ton, den das Keyboard dabei erzeugt, geht dir bei der Aufnahme verloren und muss mittels eines Softwaresynthesizers wieder in abspielbaren Sound verwandelt werden. Midi ist wie diese Lochbandrolle, die manche Klaviere haben, so dass es von alleine spielen kann. Aus dem Lochband allein und ohne das Klavier(Synthesizer) kommt kein Ton raus.

Zunächst:

Midi überträgt nur digitale Daten, die Tastenanschläge usw. also ein Signal wenn eine Taste gedrückt wird. Es wird kein Ton übertragen, dieser wird erst an dem Endgerät durch die Software generiert. So lassen sich digitale virtuelle Instrumente am PC bedienen.

S\PDIF Lichtleiter übertragen dagegen digitale Audiosignale. Meist gibt es daneben auch den analogen Chinch oder Klinke-Ausgang. Hier wird der Sound vom Instrument generiert und übertragen. Um Tom aufzunehmen muss dieser von der Soundkarte abgegriffen werden.

Leider kenne ich die genannte Software nicht.

Für eine einfache Aufnahme des Tons gibt es jedoch etliche Software im Netz. Man muss nur beachten den korrekten Eingang als Aufnahmequelle in den Soundkarten- bzw Windowseinstellungen ausgewählt zu haben.

Was möchtest Du wissen?