Wie kann ich meine Zeichnung verbessern?

Zeichnung  - (Kunst, zeichnen, portrait) Erkennt man sie?  - (Kunst, zeichnen, portrait)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen, dass das Jennifer Lawrence is ;)

Ich finde vor allem die Augen noch nicht so gut... Die sind so.... HM... so platt, also so ohne Plastizität

Dann finde ich die Schattierungen noch zu hart. Du musst mehr dunkle stellen hinein bringen, die ganz weich in die hellen stellen über laufen. So sieht das Bild 3D aus.

Mir gefallen die Haare total gut und die lippen. Allerdings auch nur die Lippen, außen rum müsstest du noch mehr Licht und Schatten einbringen, damit die Lippen mehr aus dem Bild rauskommen.

Du bist glaube ich auch noch etwas zu schüchtern... Mir fehlen die dunklen stellen im Gesicht, z.b an den Wangen oder bei der Grenze von Haar und Gesicht. Trau dich ruhig etwas fester aufzudrücken.

Ich weiß ich hab jez viel kritisiert, aber im großen und ganzen ist die Zeichnung wirklich schön und man erkennt wer es sein soll (falls ichs richtig gesagt hab :D)

Wenn du noch fragen hast, kanmste mich gerne anschreiben, ich helfe dir gern :)

Probier noch etwas rum und viel Glück ;)

Ja, das soll Jennifer Lawrence sein. :) Danke für die Tipps, ich werde auf jeden Fall daran arbeiten.

0

Sieht ein wenig aus wie Jennifer Lawrence ;D

Versuche weniger zu schattieren und dich mehr auf das wesentliche zu konzentrieren.Also markante Gesichtszüge,einzelne kleine Details und zum üben mit den Schatten,besorg dir aus dem fFriseurbedarf einen kopf aus Styropor.Stelle ihn in ein licht oder neben eine Lampe und schaue wie das Lichst einfällt.Daran kannst du dich orientieren.Und versuche den hals mit nicht zu vielen graden Linien zu zeichnen ,sondern eher mit weichen,geschwungenen Strichen :)

Du wiedersprichst dir selbst, weniger Schattieren und mehr Gesichtszüge? Gesichtszüge sind Schattierungen :P. es ist wichtiger ( was du glaub ich auch so sagen wolltest) das sie übt, Woher das licht kommt, was die dunkelsten stellen sind, wo man einen licht punkt hat, und allgemein die Proportionen stimmen ncht nicht ganz^^ . hey aber ich kann aus Erfahrung erzählen, dass das ein super werk geworden ist, für das du erst angefangen hast zu üben ^^ Mach einfach weiter so,schaue immer deine vorherigen Zeichnungen an, konzentriere dich auf deine "Fehler" vom letzten mal. Die Verbesserungen kommen irgendeinmal fast von selbst ;-)

0

Hallo. Deine Zeichnung sieht schon sehr gut aus, aber den Hals würde ich schmaler malen.;) versuche es mal an beiden seiten ein bisschen vom Hals weg zu nehmen. Ich zeichne auch schon sehr lange und auch viel, darum ist mir das bis jetzt relativ schnell eingefallen. Hoffe ich konnte dir helfen:) LG

Was für stifte bräuchte ich um dieses bild zu zeichnen bzw welche sind am besten geeignet(zeichnen,portrait)?

Erstmal sollte ich sagen ich hab kein wirklich großes budget zur verfügung daher will ich mir nicht gleich 500 stifte kaufen müssen um das hier zu zeichnen (außerdem ist es eh eine einfache zeichnung glaube ich).

http://www.oocities.org/hollywood/hills/6148/angelina_jolie.jpg

Ich habs mit ein paar bleistiften versucht aber hab probleme bei den schattierungen und bei den sehr dunklen stellen gehabt das heisst ich glaube ich bräuchte einen schwarzen stift. Und auf welchem papier sollte ich das zeichnen? Man sollte einfach wegradieren können stabil sein und joa..einfach geeignet sein :D.

Wie gesagt ich möchte nicht zuviel ausgeben ich glaube so eine zeichnung braucht nicht viel und mit meinen stiften würde ich gerne auch andere portraits und bilder zeichnen können (klingt doof aber ja es soll halt nicht soo speziell für dieses bild sein es muss kein meisterwerk werden).

Danke im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?