Wie kann ich mein Windows XP deinstallieren und ein Neues installieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

http://windows.microsoft.com/de-de/windows/end-support-help

Der Support für Windows XP ist vor 2 Jahren ausgelaufen. Wenn du mit Deinem Notebook noch ins Internet gehst, ist das wegen fehlender Sicherheits-Updates nicht empfehlenswert.

Da Du definitiv keine ausreichenden Computerkenntnisse hast, würde ich Dir einen Besuch bei einer Computerwerkstatt empfehlen, die Dich bei Sicherung und Auswahl eines neuen Betriebssystem unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melle08
11.03.2016, 15:00

Danke, war mir nur nicht sicher. Alle eure Antworten haben mich überzeugt einen Neuen zu kaufen.....danke nochmals

0

Programme gehen zwangsläufig verloren, da diese ja für dein betriebssystem (XP) installiert wurden. Eine ausnahme bieten hier zum Beispiel Portable Apps, da diese bis auf das eigene Verzeichnis keine Daten anlegen müssen und auch ihre Bibliotheken selbst mitbringen. Daten kann man nur unberührt lassen, indem man sie zwischenspeicher (z.B. externe festplatte) oder indem sie auf eienr anderen Partition liegen. Also dürfen sie nciht auf "C:\\\\" liegen.

Was möchtest du denn überhaupt installieren? Linux? Für ein Windows braucht man nämlich eine Lizenz und daher kann man das nicht einfach runterladen und benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeifenkistenBOB
11.03.2016, 15:00

Windows kann man sich auch aus dem Internet ziehen. Man muss das dann eben nur mit einem gültigen Schlüssel aktivieren.

0

Wenn du den Rechner mit einem neuen Betriebssystem ausstattest, wird automatisch der Rechner formatiert; d.h. es wird alles gelöscht. Alle Dateien und Programme sind erstmal weg. Daher solltest du vorher alle wichtigen Dateien (Bilder Lieder Briefe Tabellen etc) auf eine externe Festplatte sichern.

Dein Rechner ist offensichtlich schon ein wenig älter und damit auch nicht so leistungsfähig, als dass du hier ein modernes System wie Windows 8 oder 10 aufspielen solltest. Zumal es hierfür meist Probleme mit den Treibern gibt.

Als Alternative kannst du dir ein Linux herunterladen. 'Das ist meist kostengünstiger und mittlerweile auch einfach zu installieren. Jedoch bleibt immer noch das Problem mit den Programmen. Unter Linux laufen die Windowsprogramme nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Datensicherung machen und das ISO Image des OS herunterladen, kannst du ja auch mit der XP Maschine.

Die Programme müsstest du neu installieren, anders geht es nicht.

Aber ob Windows 7 mit so einer verhältnismäßig schwachen Hardware gescheit läuft, ist eine andere Frage.

Wenn deine Programme nicht nur für Windows erhältlich sind, und/oder austauschbar sind, dann solltest du evtl. mal eine Linux-Distro in betracht ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melle08
11.03.2016, 15:02

Danke, war mir nur nicht sicher. Alle eure Antworten haben mich überzeugt einen Neuen zu kaufen.....danke nochmals

0

Nsja du müsstest ein update machen damit die Daten erhalten bleiben. Weiß aber nicht ob es für XP ein update gibt auf win7 oder höher. Sonst einfach eine Datensicherung ausführen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

O gottogottogott der PC ist noch mehr Brot als Bernd bei diesem System würde ich XP behalten da neuere Versionen ihn wahrscheinlich überfordern würden falls du das jedoch missachtes würde ich alle Daten auf eine externe Festplatte überspielen neu aufsetzen und alle Daten wieder drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melle08
11.03.2016, 15:04

Danke, war mir nur nicht sicher. Alle eure Antworten haben mich überzeugt einen Neuen zu kaufen.....danke nochmals

0

800 MHz Athlon? Das Ding dürfte dann ja um die 15 Jahre alt sein. Es ist Zeit, mal ein etwas aktuelleres Notebook zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melle08
11.03.2016, 14:55

Um Himmelswillen, der Rechner ist 10 Jahre alt, hat heute Geburtstag.

Ich nehme den guten Rat an und kauf mir einen Neuen um den kleinen nicht mehr zu strapazieren. War eben nur eine gute Frage, bei denen die vielen Antworten mich überzeugt haben.

0

Bei deinem PC würde ich mir lieber nen neuen holen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melle08
11.03.2016, 14:58

Danke, war mir nur nicht sicher. Alle eure Antworten haben mich überzeugt einen Neuen zu kaufen.....danke nochmals

0

Was möchtest Du wissen?