Wie kann ich mein altes Auto finden?

3 Antworten

Vom W211 wurden allein in den ersten 6 Monaten über 100000 Stück produziert. Sachen wie Motorisierung, Ausstattung und Farbe bringen dir da nichts. Was man kennen müsste, wäre ide Fahrgestellnummer. Aber selbst dann: Ohne zu wissen, wer das Auto wann gekauft hat, wird es schwer. Der einfachste Weg wäre, mit eben jener Person in Kontakt zu treten. Aber wer weiß schon, was aus dem AUto geworden ist? Vielleicht setzt es der aktuelle Besitzer im Alltag ein und ist auf den Wagen angewiesen. Vielleicht hat er ihn vor Ewigkeiten gegen einen Baum gesetzt, verschrotten oder ausschlachten lassen. Vielleicht ist der Wagen nicht einmal mehr in Deutschland.

Frag den Käufer deines Autos 

Kontaktaufnahme mit dem dir bekannten Käufer.

Was möchtest Du wissen?