Wie kann ich in den Inhalt einer Zelle in Excel löschen, ohne die Formel zu entfernen?

Bild (Teile Bezeichnungen unkenntlich gemacht) - (Excel, EDV, VBA)

3 Antworten

Du kannst nicht sowohl eine Formel als auch einen manuell eingetragenen Wert in einer Zelle haben. Nur mit einem Makro kann in eine Zelle eine berechneter Wert ausgegeben, wenn vorher etwas manuell eingetragen wurde. Allerdings ist das für deine Tabelle wohl nicht die Lösung.

Ich denke, wenn bestimmte Teile temporär nicht in eine Berechnung einfließen sollen, sollte man nicht die Quelldaten manipulieren, sondern die Berechnungsformel ändern, so dass nur die Daten berücksichtigt werden, die gewünscht sind. Dazu gibt es Funktionen wie SUMMEWENN oder TEILERGEBNIS i.V.m. einem Filter.

Wenn du grundsätzlich verhindern willst, dass jemand die Formel überschreibt, kannst du das Blatt oder Teile davon schützen.

Mach in ener Hilfspalte (z.B.I eine 1, wenn der Wert ausgelesen werden soll, und eine 0, wenn nicht

Dann schreibst Du einfach hinter die vorhandene Formel zB in Zeile 54  *i54. Vllt sind Deine Formeln ja sogar so aufgebaut, dass Du das runterkopieren kannst.

Also gar nicht lang mit "x" und wenn(...) rummachen, so ist's am kürzesten

Bei 0 wird der Wert 0, bei 1 bleibt er.

Überschrift: "Wert übernehmen"

Soll das fest in die Tabelle rein, geht auch Spalte H

*1 geht natürlich nur mit Zahlen, aber die hast du ja!

0

Vermerke in eine Hilfsspalte (hier: H) durch einen Eintrag von z.B. "x", ob der Fehlerwert dargestellt werden soll oder nicht.

Soll er nicht dargestellt werden (x in Spalte H) dann Formeln in Spalte E ergänzen mit einer WENN-Abfrage:

=WENN (H18="x";0;'Ausgelesene Daten FHL'!C18)

Ist in Sp E also ein x, ist in Sp E eine Null, sonst der Wert aus ..C18

Die Angaben der Spalte H können dann jederzeit wieder gelöscht werden, die Formel in Sp E ist unverändert.

Gruß aus Berlin

DH!

Genau das war auch meine Idee.
Wobei ich neben Spalte E eine Spalte (bei Dir die Hilfsspalte H) einfügen würde mit einer Überschrift á la :"Fehler ignorieren" und da das x setzten. Aber das ist reine Geschmackssache.

1

Excel: Spaltensumme mit Ausnahmen?

Hallo Community,

ich habe eine Expertenfrage zum Thema Excel.
Ich habe mir eine Art Zeiterfassung in Excel geschrieben, diese habe ich nun schon jahrelang im Einsatz.

Nun wollte ich die Mappe erweitern und eine Überstundenliste erstellen, heißt eine Liste der geleisteten Überstunden, die erst zu einer Summe "noch ausstehende Überstunden" addiert werden sollen, aber bei einem Zelleintrag "Antrag eingereicht" wieder dort abgezogen werden sollen.
Nehmen wir an in A1 steht die Start-, B1 die Endzeit und in C1 die daraus resultierenden Überstunden (einfache Summe). In D1 steht ein leeres Feld, in das ein "x" eingetragen werden soll, wenn der Überstundenantrag eingereicht wurde.
S1 steht die Gesamtsumme aller geleisteten Überstunden. Alle Zeilen, in denen in D1 ein "x" steht, sollen nicht in die Endsumme einfließen, da diese dann nicht mehr "ausstehend" sind. Wie kann ich das realisieren? Logisch gesehen: S1 = Summe aus Spalte C, außgenommen wenn in der nachfolgenden Zelle der Spalte D ein "x" steht.

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Wie kann man den Inhalt aus einer TextBox einer Variable zuweisen? ( in VBA)?

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage zur VBA Programmierung in Excel. Ich möchte, dass der der Benutzer in einer Userform Angaben in verschiedenen TextBoxen eintragen kann, und die Einträge sollen je einer Variable zugewiesen werden. Die Variablen habe ich in einem benutzerdefinierten Datentyp erstellt (Deklaration des Datentyps in der Arbeitsmappe). Durch einen Klick auf den "start" button in der Userform sollen die Daten eingelesen werden. Es entsteht jedoch ein Laufzeitfehler 424 "Objekt erforderlich". Ich vermute, dass ich die TextBox falsch angesprochen habe. Anbei ein paar Bilder um es zu verdeutlichen. Ich hoffe auf rasche Hilfe, danke im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen, Patrick.

...zur Frage

Suche dringend Software für Rechnungsdokumentation und Zeiterfassung?

Hallo liebe Gutefrage Community. Ich habe zunächst einmal einfach so bei euch in der Suchfunktion nach meinem Anliegen gesucht, aber noch keine passende Antwort gefunden. Deswegen habe ich mich jetzt auch mal als Nutzer angemeldet :)

Und zwar habe ich grade erst den Betrieb meines Vaters übernommen und möchte ihn gerne modernisieren. In den letzten Jahren haben sich da einige Fehler eingeschlichen und verschiedene Abläufe sind etwas unübersichtlich geregelt. Vor allem die Themen Rechnungen verwalten und Stundenzettel erfassung sind mir da ein Dorn im Auge. Beide sind aktuell sehr umständlich geregelt. Stundenzettel werden geschrieben und müssen in Excel eingetragen werden, was zudem sehr unregelmäßig geschieht. Die Rechnungen werden erst gar nicht digitalisiert, sondern nur abgeheftet. Falls es mal brennt oder eine Wasserleitung kaputt geht ist alles weg.

Deswegen bin ich grade auf der Suche nach geeigneten Softwares oder kleinen Helfern, die mir das ein bisschen organisieren.

Am besten sollte das natürlich umsonst sein, da mein Betrieb nicht der Größte ist (11 Mitarbeiter). Über einen kleinen Betrag würde ich mich jetzt aber auch nicht beschweren.

Ich danke schon einmal und bin auf eure Antworten gespannt :)

...zur Frage

Excel-Formel mit mehreren Bedingungen?

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiter helfen:

Ich benötige eine Formel in Excel für die Zelle 3, in dieser Zelle soll ein Text stehen, welcher aus einer Tabelle mit zwei Spalten herausgesucht werden soll. In Spalte 1 ist eine Nummer, wenn die Nummer mit der in Zelle 1 übereinstimmt, soll der Text in Spalte 2 der Tabelle übernommen werden. Wenn das nicht der Fall ist sollen die 7 Zeilen der Tabelle verglichen werden.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

Beispiel:

...zur Frage

VBA Anfänger in Not?

Tag Zusammen,

ich brauche ein paar Brains, eher ein Brain. Es geht darum, dass ich eine Userform habe (Eingabe Button) bei der, per klick, der Inhalt einer Textform in das Tabellenblatt "Ausdruck" in Spalte "D" in die erste freie Zeile eingefügt werden soll und dann die Userform schließt.

Ich hab schonmal selbst versucht: (nicht lachen bitte ;-) )

Private Sub CommandButton1_Click()

Unload UserForm1

End Sub

Private Sub Eingabe_Click()

Cells(Cells(Rows.Count, "D").End(xlUp).Row + 1, "D").Value = TextBox1

TextBox1 = ""

End Sub

Private Sub UserForm_Click()

UserForm1.Show

End Sub

...zur Frage

Anwesenheitsliste - nur Pflichtveranstaltungen auswerten...?

Hallo liebe Excel-Experten,ich bin komplett unbegabt, was Formeln & Co angeht, daher bitte ich um Hilfe: Ich benötige eine Anwesenheitsliste über je ein Semester (ca. 120 Termine, prozentuale Anwesenheit). Dabei sollen alle Veranstaltungen aufgeführt sein - aber nur die Anwesenheit bei als Pflichtveranstaltungen definiertenTerminen (könnten z.B. farbig gekennzeichnet werden) soll in die Auswertung einfließen... Versteht jemand, was ich meine?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?