Wie kann ich erfahren ob meine Freundin es mit mir ernst meint und die mich liebt habe ab und zu starke Zweifel?

4 Antworten

Aus der weiterführenden Antwort von einmensch23 zeigt sich, dass du praktisch ein passiv-aggressives Verhalten an den Tag legst, indem du saufen gehst und von ihr erwartest, dass sie hinterfragt warum du das tust.

Also möchtest du praktisch, dass sie angerannt kommt und dich betüdelt.

So funktioniert das Spiel aber nicht, denn sie kann keine Gedanken lesen, genauso wenig wie du.

Mit Sicherheit denkt sie sich überhaupt nichts dabei, sondern denkt einfach dass du saufen willst. Und dann ist es kein Wunder, dass sie deinen Alkoholkonsum mitten in der Woche als negativ empfindet. Sie kann ja gar nicht wissen was dahinter steckt.

Insofern versuchst du mit deinem Verhalten, sie dazu zu bewegen sich so zu verhalten wie du das gerne hättest.

Tatsache ist dir doch, eine Beziehung ist nicht dazu da den anderen nach Möglichkeit so umzubauen, dass er so funktioniert wie man das gerne möchte.

Zwei Möglichkeiten hast du Punkt

Entweder du sprichst sie konkret darauf an, dass dir ihre Signale innerhalb der Beziehung zu wenig sind und du dir wünschst, dass sie dir deutlicher zeigt wie viel du ihr bedeutest.

Damit signalisiert du ja aber automatisch, dass du praktisch abhängig bist von ihrem der Beziehung. Und das ist nie wirklich gut.

Oder du konzentrierst dich in der Zukunft darauf, nicht mehr so abhängig von der Beziehung zu sein und deine persönlichen Interessen, Freunde und Hobbys zum Mittelpunkt deines Lebens zu machen.

Frauen stehen in den meisten Fällen auf unabhängige, selbständige Männer, die nicht gleich zusammenbrechen wenn es in der Beziehung mal nicht so läuft.

Und wenn du dich insofern distanzierst, dass du dich auf dein eigenes Leben konzentrierst, zeigst du Unabhängigkeit und gibst ihr auch mal die Gelegenheit auf dich zu zu kommen.

Denk mal drüber nach.

Da wir sie nicht kennen, wirst du das alleine herausfinden müssen. Du könntest mit ihr reden.

Ich habe mal so rundumgelesen in dem Thread hier. Ab welchem Punkt wäre es denn soweit, dass du einer Frau unterstellst es nicht ernst zu meinen? Ab dem Moment wo sie dir nicht mehr Recht gibt oder schon ab dem Moment wo sie sich aufregt darüber, wenn du zu viel trinkst? Ab dem Moment wo sie fremdknutscht oder schon ab dem Moment wo sie nur andere Männer ansieht?
Mal angenommen - nur so theoretisch - sie würde es nicht ernst meinen - was sollte sie daran hindern einfach zu gehen ? Du könntest sie ohnehin nicht aufhalten wenn sie das möchte. Willst du mit ihr zusammen sein oder nicht ? Wenn ja dann rede mit ihr. Letztendlich ist dein Misstrauen ganz allein dein Problem. Gut möglich, dass sie dir helfen kann wenn du mit ihr redest. Indem du sie anzweifelst machst aber alles maximal noch schlimmer.

warum hast du zweifelst du daran?

Weil ich manchmal das Gefühl habe das ihr scheiß egal bin wenn es ums wie gehts geht geht es hauptsächlich nur um sie

Genauso wo ich letztens auch trinken war mitten der Woche da hat sie net ma gefragt was los sei sondern einfach am nächsten Tag gesagt hör auf viel zu trinken mitten der Woche es war anstrengend so ungefähr hat sie es gesagt

Lauter solche ähnliche Situation gibt es die immer wieder auf s neue mich zum zweifeln bringen

0
@Daniel1597

Oft wenn du das Gefühl hast, das eine Frau mit der du zusammen bist, dir das Gefühl gibt, sich keine große Mühe um dich zu machen, liegt es oft daran, das eure Beziehung zu unausgeglichen ist. Du bist in einer solchen Situation meist derjenige der mehr gibt es er bekommt.

Merke dir folgenden Satz: Die Kontrolle über eine Beziehung hat IMMER derjenige der sie am wenigsten braucht.

Vielleicht kennst du den Spruch "willst du gelten? Mach dich selten!" und genau das ist es was du jetzt tun solltest. Triff dich mehr mit Freunden, kümmere dich um deine Hobbys, sei einfach Sozial aktiver. Oft wird sie dann neugierig werden und sich wundern warum du nicht mehr so oft verfügbar bist und das ist der Anfang um den Spieß komplett umzudrehen. Wichtig ist hier ein Mittelmaß, denn wenn du es übertreibst und überstürzt, bekommt sie das Gefühl, dass du sie vernachlässigst und das ist ebenfalls schlecht.

Die meisten Männer haben fürchterliche Angst davor sich selten zu machen, weil sie angst haben die Frau damit zu verlieren, doch in einer solchen Situation kann es wirklich wahre Wunder wirken ;)

1

Was möchtest Du wissen?