Wie kann ich ein hart gewordenes Brötchen wieder essbar machen?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1.Du lässt nen Momang Wasser rüberlaufen - also eimfach untern Wasserhahn halten. Denn kannst es in herd wieder aufbacken.

2.Du schneidest es in kleine Würfelchen, brätst in Pflanzenöl, würzt es bischen un schon hast schick Croutons.

3.Du reibst es grob mite Raffelreibe un hast Semmelbrösel. denn machste nen Camembert bischen feucht, wendest den in diese Brösel, brätst ihn un hast ne prima Vorspeise wenn zufällig noch Preiselbeerkonfitüre hast oder englische Orangenmarmelade.

Deine Frage find ich wirklich sehr gut weil Lebensmittel wechtun wo andernorts welche Hungern is Frevel!


Schlacks1991 
Fragesteller
 27.02.2012, 21:12

Ja, das mit den Croutons probier ich mal aus. Hoffentlich geht es auch mit Traubenöl.

0
Humpelschtilz  27.02.2012, 21:14
@Schlacks1991

Traubenkernöl is gans was edles. Herdplatte nur nich soo sehr heiss machen dis Öl hat nen geringeren - heist des so?- : Siedepunkt.

0
Schlacks1991 
Fragesteller
 27.02.2012, 22:55
@Humpelschtilz

Und kann ich auch noch ein paar Erbsen mit in die Pfanne tun wegen der Vitamine?

0
Humpelschtilz  28.02.2012, 06:44
@Schlacks1991

machste schick Gemüsebrühe, da kommen die pürierten Erbslein rein Pfeffer un Koriander, gern auch bischen Gingerpowder - un denn die Croutons rüber. Un wenn denn anne Tür klingelt denn is das 1 Mitesser inform von OpiHum ;o)) ;o)) hmmmmmmm !!!!!

0

Man kann es mit etwas (wenig) Wasser bestreichen und dann für 10 Minuten in den Kühlschrank tun.

LG

Mach das Brötchen nass, wickel es in ein Tuch, tu es 'ne Stunde oder so in den Kühlschrank.

Danach kannst du es wieder backen und es schmeckz wie frisch :)

mach es feucht, also nicht zu nass leg ein handtuch drüber (dann warte) und du es in den backofen (ohne handtuch) dann müsste es wieder frisch sein :)