Brötchen - Rohlinge gekauft. Auf wieviel Grad sollte man den Backofen stellen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Brötchen müssen vor dem Backen garen. Das heißt sie verdoppeln etwa ihre Größe. Am besten in einem warmen Raum) Brötchen dann befeuchten und im vorgeheizten Ofen bei ca. 220 Grad etwa 20-22 Minuten backen. Gebe etwas Wasser (Schüssel oder auf den Backofenboden schütten) dazu. So wirds gemacht und so ähnlich mache ichs täglich, nur bei etwa 400 Brötchen.

Wasser dazu. Das ist noch das was fehlt wahrscheinlich. Danke Dir.

0

Wir haben die Bäckerbrötchen mal in der Tankstelle gehabt, das ging so: Ofen auf 240° heizen, dann die gefrorenen Brötchen für wenige Minuten rein, ich glaube das waren 8-10 Minuten. Ich weiss aber nicht ob die schon etwas vorgebacken warewn.

Ahja. Aber das wäre ja schon mal einiges mehr an °C als ich es hatte. Versuch ist es wert.

0

Also bei meinem Bäcker werden die im Holzofen gebacken und der hat sogar um die 300°. Kann natürlich dann ne andere Teigmischung sein...

Brötchen backen mit umluft oder unter-oberhitze?

Wie backt man Brötchen am besten im Backofen?

...zur Frage

Macht es einen Unterschied Backofen-Fertigkost-Gerichte gefroren oder aufgetaut in den Ofen zu schieben?

Auf den Packungen steht immer erst auf tauen lassen. Egal? Macht es Sinn den Ofen vor zu heizen?(Yes?)

...zur Frage

Brotcheherstellung(Aufmachen)Bedeutung?

Was bedeutet der Begriff Aufmachung, das aufmachen , bei der Brotchenherstellung? Mfg

...zur Frage

Wie backt man "Aufback"-Brötchen selber? (aus Vollkorndinkel) Wie lange/heiß muß man sie vorbacken?

Ich backe gerne Brötchen und friere sie ein. Im Winter lege ich sie dann 30 min auf die Heizung, dann sind sie schön, fast wie frisch.

Wenn ich sie im Backofen "auftaue", schaffe ich es nie, daß sie gut schmecken, deshalb nehme ich sie schon abends heraus, wenn wie jetzt die Heizung ausgeschaltet ist.

Neuerdings habe ich (seit langem mal wieder) Laugenbrötchen gebacken, die sind sehr lecker, leiden aber wirklich unter dem Einfrieren / Auftauen.

Da kam mit der Gedanke, ich könnte die Brötchen nur halbfertig backen, um sie dann wie die gekauften Aufbackbrötchen für eine Viertelstunde oder so im Backofen fertig zu backen.

Normalerweise backe ich meine Brötchen 15 min bei 220 °C (oder 180 °C Umluft), dann 15 min bei 180 °C (150 °C Umluft).

Kann mir jemand sagen, wie man das umrechnet auf "halbfertig backen"? Wie lange und wie heiß muß ich meine Brötchen backen, damit sie beim Aufbacken aus der Truhe dann auch richtig fertig werden?

Hat jemand von Euch Erfahrung damit?

...zur Frage

Wie funktioniert die Auftaufunktion im Backofen?

Hallo, also ich will nicht wissen, wie ich die Funktion aktiviere - das weiß ich wie es geht und es funktioniert auch. Die Brötchen sind nach 15 Minuten aufgetaut oder früher.

Was mich jetzt aber wundert: Der Backofen wird dabei NICHT heiß - die Brötchen auch nicht - und eine Mikrowelle ist es ja auch nicht. Wie um alles in der Welt werden die Brötchen also aufgetaut !? Also ich würde gerne die physikalische Funktionsweise dahinter verstehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?