Wie kann ich den Betonboden in der Garage sanieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das der Lack sehr giftig ist und eigentlich nur mit Gasmaske verarbeitet werden darf. Weiterhin: in welcher Zeit sind die Ausbuchtungen entstanden und was steht künftig darauf? Ist das Fundament des Boden eventuell unterspült und deswegen diese Schäden entstanden.? Wenn ja: Dann würde ich einen komplette neuen Betonboden anlegen die Ursache der Beulen im Boden klären - klopfen ob es hohl klingt - diese Stellen dann öffnen und füllen und anschließend eine schwere Stahlmatte mit in den neuen Estrich einfügen. Ist viel Arbeit und deswegen bekomme ich jetzt bestimmt keinen Punkt.

das Fundament wurde schon vor ca 10 Jahren geschüttet und war seitdem der Witterung ausgesetzt.Nun steht die Garage drumherum,aber der Boden soll natürlich nicht so bleiben.

0
@Astrid66

ja dann schliesse ich mich Relaxan an. Bodenausgleichsmasse = Fließspachtel. Agesicht deiner Zusatzfrage bei Relaxsan du musst vorher, mit Hochdruckreiniger oder schrubben und Wasser reinigen und dann Grundieren.

0

Hallo,

ich würde Fortelock PVC-Fliesen empfehlen, diese haben den Vorteil dass sie schwimmend verlegt werden, also geht das Ganze super schnell. Es müsste nicht mal der alte Boden raus, nur die Löscher ausbessern und die Fliesen werden einfach drüber gelegt. Hier kann man kostenlose Muster bestellen: https://www.pvc-bodenfliesen.de/

Für solche Sanierungsarbeiten nimmt man eigentlich ein 2k Polyester oder besser noch ein 2k Epoxy z.B. WEVO Spezialharz LM 50 ist für solche Zwecke bestens geeignet! Habe mit diesem Epoxydharz meine kleine Lagerhalle beschichtet und danach noch mit Sand bestreut um einen Rutschfesten Belag zu haben ist bestimmt schon 7-10Jahre her und es hält immer noch bestens. Habe dieses damals bei Firma Lubbert oder so gekauft.

Was möchtest Du wissen?