Wie kann ich berechnen wie viel Liter Heizöl in meinem Tank sind?

8 Antworten

Das geht nur mit Abstechen mit einem Zollstock. und zwar vor- und nach einer Betankung mit einer bestimmten Menge. Aus der Differenz kannst du ausrechnen, wie viel Liter einem Zentimeter entsprechen. Diese Methode geht nur bei quaderförmigen Tanks, die ihren Querschnitt über der Höhe nicht ändern.

Mit dieser Vorgehensweise ermittle ich meine Verbräuche schon seit Jahren bei meinem kellergeschweißten Tank und überprüfe immer mal wieder, ob die Liefermenge mit meinen Pegelmessungen übereinstimmt.

0

Der Tank hat ein Typenschild, auf dem der Rauminhalt meist in m³ oder Litern angegeben ist.

Berechnung des Füllstands bzw. der Literzahl geht wie folgt:

Literanzahl / Höhe des Tanks in cm (sprich in deinem Fall 150cm) x Füllstand (in deinem Fall 51 cm)

Bei einem 10 m³-Tank wären das: 10.000 Liter / 150cm x 51 cm = 3.400 Liter

Sprich, dein Tank schein ein 10.000er zu sein.

Berechnungsschema funktioniert für jeden quaderförmigen kellergeschweißten Tank.

Du hast die Form nicht erwähnt.
Nach meiner Erfahrung sind Öltanks selten quaderförmig.
Und noch seltener so dämlich großflächig, 6 m² Grundfläche.

Hausaufgaben sind doch schon lange hier erlaubt, auch Bitten um Erledigung ohne die geringste Vorarbeit, du musst deine Frage nicht tarnen.

dm in dm3? -mathe

heii

wie kann ich dm in dm3 umrechnen? geht das überhaupt?

  • der öltank hat ein volumen von 5000l (steht bei vollem tank ein meter hoch)

  • der öltank hat eine fläche von 5m2 (ich weiß nicht ob das relevant ist)

  • bei 95 cm wird die pumpe abgeschaltet (also bis dahin darf er voll sein)

  • vor dem tanken war das öl 20 cm hoch (also wird von da aus getankt)

  • 0,78 euro pro liter

nun muss ich ja diese werte (die 5 cm von dem grenzwert 95 cm bis 1meter// die 20 min die schon drin waren) von 5000 liter abziehen damit ich die rechnung berechnen kann

d.h : 20cm+5cm=25 cm --- das umrechnen in dm (wegen den litern weil dm3=liter ist)

-das sind also 2,5 dm

diese 2,5 dm muss ich in dm3 umwandeln damit ich das von den 5000 l abziehen kann

aber wie?

...zur Frage

Bei Heizöllieferung ist Differenz zwischen Liefermenge und Tankinhalt

Seit 2005 wird ein 6-Parteienhaus mit Heizöl beliefert, (Tank: 1cm : 60 Liter). So sollten am 24.03.2015 Heizöl von 7.003 Liter betankt worden sein, mit folgendem Ergebnis...

24.03.2015 um 6.30 Uhr Tankinhalt: 10,2 cm (Inhalt vor Betankung 612 Liter)

24.03.2015 um 7.55 Uhr Tankinhalt: 122,1 cm (nach Betankung 7.326 Liter)

Der Tankwagen hat angeblich 7.003 Liter betankt, d. h. mir fehlen 289 Liter.

Die Mineralölfirma habe ich das erste Mal genommen, da der Ölpreis unschlagbar war. Ich habe den Chef zweimal um einen Vororttermin gebeten, dies lehnte er ab. Zeitgleich habe ich über das Eichamt die Bestätigung, das zum Zeitpunkt der Betankung keine gültige Eichung mehr vorlag, da diese bereits abgelaufen war. Die Gesamtrechnung habe ich um die 289 Liter gekürzt und nur den Betrag für die tatsächlich gelieferte Heizölmenge fristgemäß am 02.04.2015 beglichen. Am 07.05.2015 erhielt ich von der Mineralölfirma eine Zahlungserinnerung für den Restbetrag der einbehaltenen 289 Liter. Da mir auch die Heizkostenabrechnung für dieses Wirtschaftsjahr nicht stimmen wird, haben die Mieter sicher auch das Recht, die Heizkostenabrechnung anzufichten, da ein erhöhter Heizölverbrauch vorprogrammiert ist.

Wie ist das Recht als Verbraucher sowie in Bezug auf die Heizkostenverordnung?

Für sachdienliche Hinweise schon mal recht vielen Dank! Sabine

Als Vergleich hierzu die vorhergehenden Lieferjahre 2010 und 2013, wie folgt

  1. Bsp.: Lieferung vom 05.02.2010 wurden 7.095 Liter geliefert...

05.02.2010 um 14.10 Uhr Tankinhalt: 11,0 cm (Inhalt vor Betankung 660 Liter)

05.02.2010 um 15.20 Uhr Tankinhalt: 129,3 cm (nach Betankung 7.758 Liter)

Der Tankwagen hat angeblich 7.095 Liter betankt, d. h. mir fehlten 3 Liter, das i.O.

Als Vergleich hierzu folgende andere Liefertage, wie folgt

  1. Bsp.: Lieferung vom 09.08.2013 wurden 7.094 Liter geliefert...

09.08.2013 um 7.50 Uhr Tankinhalt: 12,3 cm (Inhalt vor Betankung 738 Liter)

09.08.2013 um 8.40 Uhr Tankinhalt: 130,7 cm (nach Betankung 7.842 Liter)

Der Tankwagen hat angeblich 7.094 Liter betankt, d. h. mir fehlten 10 Liter, das i.O.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?