Wie kann ich bei meiner morgigen Klassenarbeit am besten spickzettel verstecken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir mal klar das, dass in der Schule rein gar nichts mit Bildung zu tun hat und somit das Wort lernen auch nicht angebracht ist, in der Schule lernst du lediglich so viel Wissen wie möglich ins Kurzzeitgedächtnis zu bekommen um es dann nach der Deadline in der Schule wieder auszukotzen das hat keinen Pädagogischen Mehrwert.

Also am besten klebst du ihn dir in die Handinnenfläche oder in deiner Federmappe.

Woher ich das weiß:Recherche

Yolo danke!

1

Hier ein genialer Trick. Ist zwar etwas aufwendig, aber es lohnt sich.

Falls man bei der Klassenarbeit alkoholfreie Getränke zu sich nehmen darf, das Etikett der Flasche mit der Zutatenliste ohne Beschädigung entfernen, am Computer einscannen und mit einem Bildbearbeitungsprogramm den Text der Zutatenliste wegretuschieren. Da wo die Zutatenliste war den Text der Lösungen reinschreiben. Jetzt das ganze bei einem Tintenstrahldrucker mit der höchstmöglichsten Qualität auf ein Klebeetikett (z.B. Avery Zweckform) ausdrucken, genauso zuschneiden wie das Originaletikett und wieder auf die Getränkeflasche kleben.

An und für sich gebe ich allen recht, die "Spicken bringt Dich nicht weiter" geschrieben haben. Die Aussage "den Müll brauche ich im späteren Leben nicht" ist zwar (leider) ab und zu treffend, aber oft ist es auch eine Fehleinschätzung.

Welchen Stoff habt Ihr gerade?

Das Problem sehe ich weniger bei "wie verstecke ich den Spickzettel" als vielmehr bei "was schreibe ich drauf". Bei MATHE!

Es gilt doch für eine Mathearbeit allenfalls 3-5 Regeln zu kennen (Binomische Formeln, Trigonometrie, ...). Das schaffst Du wirklich, daß Du die auswendig kannst. Und wenn's nur für ein paar Minuten ist: Vor der Probe nochmal schnell ins Kurzzeitgedächtnis und im der Probe schreibst Du die Formeln so schnell wie möglich auf das Angabenblatt.

Allerdings fürchte ich, daß Dir weder ein Spickzettel noch ... hilft, wenn Du das Anwenden der Formeln nicht geübt hast.

Viel Spaß mit dieser Einstellung einen guten Job zu finden.

Er hat aber recht

1

Was möchtest Du wissen?