Wie kann es sein, dass ungeöffnete Plastikwasserflaschen im Laufe der Jahre so schrumpfen?

 - (Physik, Lebensmittel, schrumpfen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So eine Einwegflasche ist für den kurzfristigen Verbrauch und nicht diffusionsdicht. Nicht nur CO2 diffundiert. Auch H2O. Sogar noch viel stärker als C02.

Übrigebs kannst du damit auch alkoholische Getränke (Wein) aufkonzentrieren. Alkohol C2H6O diffundiert schlechter als H2O. Aber nur, wenn der Alkohol nicht zuvor durch Essigbakterien (Acetobacter) zu C4H8O2 (Essigsäure) umgesetzt wird. Das gibt dann wenigstens einen guten Balsamico, wenn du noch ein bissel Sägemehl fürs Aroma dazu tust.

Woher ich das weiß:Hobby

Das Phänomen kenne ich auch;-)

Wasservorrat solltest Du nicht in Plastikflaschen aufbewahren. Zum einen geben diese dünnen PET-Flaschen schädliche Stoffe an das Wasser ab und die würde ich nicht trinken wollen.

Keine Ahnung, wie sie in 90 Jahren aussieht Ich vermute, der Kunststoff wird milchig und brüchig. Da Du sie bereits jetzt nicht mehr trinken kannst, wird sie dieses Alter wohl nicht erreichen.

Ob da Wasser verdunstet? keine Ahnung aber Du kannst den Flascheninhalt ja mal auf einer feinen Waage wiegen oder in einen Messbecher geben.

die tempertur ist gesunken dadurch verkleinert sich das volumen des inhalts.

meine plastikflasche habe ich zehn tage. die sah heute genauso aus.

notfallwasser immer mal aufbrauchen und neu kaufen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wasser reduziert sein Volumen aber doch nicht sooo massiv, da ist von höchsten 15 Grad Temoeraturdifferenz die Rede - oder?

Aufbrauchen ist natürlich gut, das war die hinterste Flasche... ;--)

0
@CatsEyes

also ich hatte eine leere 1,5L da war bloß noch Luft drin.

Heute morgen sah sie aus wie deine.

1

Es liegt nicht an der Temperatur. Das Volumen ändert sich bei Temperaturänderungen nur sehr geringfügig. Wenn du eine Wasserflasche in den Kühlschrank stellst, schrumpelt sie normalerweise nicht ein, und wenn du sie erwärmst, explodiert sie auch nicht.

1

Laut meiner Recherche schrumpfen sie nicht, sondern verbeulen nur.

Dann müssten sie sogar volumenmäßig größer geworden sein?

0
@Einstein0815

Ich konnte die Beulen aber wegdrücken, sie tauchten dann an anderer Stelle wieder auf... Schade, ich hätte mal Gewicht, Volumen, ... messen sollen vor'm Entsorgen...

0

Weil sie gasdurchlässig ist

Was möchtest Du wissen?