TV-Mitschnitte (also keine Pseudo-Aufnahmen!) beim Samsung Smart-TV - wie?

Hallo,

ich habe einen Samsung Smart-TV, der mit einer Satellitenschüssel verbunden ist. Bei diesen Geräten wird ja das Fernsehsignal direkt über den im TV-Gerät eingebauten Tuner empfangen. Am Fernseher hängt wiederum eine USB-Festplatte, auf den dann dann die Fernsehsendungen "aufgenommen" werden.

Allerdings hat dieses Verfahren gravierende Einschränkungen: Das Wort "Aufnahme" habe ich nicht umsonst in Anführungszeichen gesetzt. Es handelt sich nämlich eigentlich um eine - mir fällt kein passenderer Begriff ein - "Pseudo-Aufnahme", da neben den eigentlichen Bild- und Tonsignalen noch weitere Metadaten automatisch mit aufgezeichnet werden.

In Folge dessen werden die Aufnahmen nicht in einem gängigen Standard-Format (z. B. MP4) abgespeichert. Man kann also dann nicht einfach die Festplatte abstöpseln und die aufgenommenen Sendungen dann z. B. über einen PC schauen oder einen anderen Fernseher schauen. Darüber hinaus erlauben die Metadaten seitens der Fernsehsender noch weitere Einschränkungen, z. B. eine Sendung darf überhaupt nicht aufgenommen werden, eine Aufnahme ist nur eine bestimmte Zeit gültig, oder Vor- und Zurückspulen ist nicht möglich. Früher beim VHS-Rekorder nahm der einfach stumpf ALLES auf. Ich konnte sogar während der Aufnahme auf ein anderes Programm umschalten und hatte den Programmwechsel 1:1 auf dem Band.

Ich suche nun also ein möglichst "schlank" gehaltenes Gerät, was "einfach nur" ALLES, was an Bild und Ton über den Fernseher ausgegeben wird, quasi 1:1 "mitschneidet" und in einem gängigen Standard-Format speichert. Ich möchte halt einfach nur die wenigen Funktionen, die schon in den 1980ern beim VHS-Rekorder selbstverständlich waren, am aktuellen Smart-TV wieder zurück.

Kann mir jemand etwas Geeignetes empfehlen?

Gruß - Andreas Weise

...zur Frage
Womöglich brauchst Du einen separaten Sat Festplattenreceiver, einfach mal nach Sat Festplattenreceiver googeln, die Dinger gibt's in vielfältigen Ausführungen.

https://www.digital-sat-online.de/Sat-Festplattenreceiver-PVR-Receiver-Sat

...zur Antwort

Ganz klar kein echter Telekom-Mitarbeiter! Die kommen nicht einfach so, der will nur in Deine Wohnung, wozu auch immer. Nicht einlassen, ihm sagen, Du würdest bei der Telekom anrufen zwecks Bestätigung.

Wenn er schon drin war - was hat er gemacht? Hast Du was unterschrieben oder so? Warst Du immer in seiner Nähe?

...zur Antwort

Ohne eigene Worte:

https://gartenpanda.de/warum-nicht-mehr-als-600-watt-einspeisen

;-)

...zur Antwort

Jede Magnetfeldänderung, die in der Spule "ankommt", bewirkt eine Induktion, egal, wo der Magnetfelderzeuger sich befindet.

Update: Ja, ich denke auch, dass Schulexperimente in gewisser Weise "idealisierte" Experimente sind. Finde ich nicht unbedingt sinnvoll.

...zur Antwort

Geht mir genauso, gut, ich habe gar keinen Tiktok-Account... 🤭😉😎

...zur Antwort

Wir sollten die Sprache wechseln, auf Englisch vielleicht, damit dann endlich diese elende Deutschvergewaltigung auf vielen Ebenen aufhört. Als ob diese Genderitis die Problemursachen-Behebung wäre, sie ist doch nur ein hilfloses an Symptomen herumpfuschen.

...zur Antwort

Die beiden Emitter gehen doch zu GND, also alles korrekt.

...zur Antwort

Vielleicht interessant:

https://foundation.mozilla.org/de/blog/ai-internet-carbon-footprint/

https://www.sueddeutsche.de/digital/klimawandel-internet-1.4756251

Internet und Luftfahrt nehmen sich demnach nicht viel. Alles was Video ist (Streamen, Video-Konferenzen, ... ) hat wegen der Datenmengen einen hohen Anteil der CO²-Erzeugung des Internet. Bitcoins usw. ebenso, weil da sehr viele Rechner involviert sind.

...zur Antwort

Vielleicht ist das die "Rettung":

https://www.repaircafe.org/de/besuchen/

...zur Antwort

https://dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/mb/LGA1150/H81-GAMER/e9585_h81-gamer_manual_web_0720.pdf?model=H81-GAMER

In dem Handbuch stehts ab dem unteren Drittel etwa drin, Abschnitt 2.6.3 "... Storage Config.". Lässt sich leider nicht kopieren.

Da gibt's "Hot plug", da sollte alles disabled sein.

...zur Antwort