Wie ist Johann Sebastian Bach berühmt geworden?

2 Antworten

Tatsächlich war er zwar zu seinen Lebzeiten ein gefragter Musiker und Komponist, aber nach seinem Tod war er lange Zeit unbekannt. Sein Werk galt als veraltet. Wenn man im 18./19. Jhd. von "Bach" sprach, war meist sein Sohn C.P.E. Bach gemeint. Erst durch die Wiederaufführung der Matthäuspassion durch Mendelssohn (1829) wurde JS Bach wieder bekannt.

Sorry, für die sehr späte Antwort. :-)

Was möchtest Du wissen?