Wie ist die Welt entstanden?

Support

Lieber TobiHobi,

eine immer wieder spannende Frage, aber sie sprengt den hier abgesteckten Rahmen einer Ratgeberplattform. Schau Dir bitte vor Deinen nächsten Beiträgen nochmal unsere Richtlinien durch unter http://www.gutefrage.net/policy.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Hi ich denke mir immer wieder das es eine noch besser evolutionäre Menschheit vor uns gab und diese Hinweise gegeben hat wie Hinweise für Gott usw. damit wir uns besser entwickeln als sie bzw. mehr Sachen entwickeln... ist das denkbar oder bin ich nur zu Phantasie voll?

Das kommt wohl darauf an ob man es aus der Wissenschaftlichen seite oder aus der Religon betrachtet. Religös findet man sicher eine menge von antworten und wisschenschaftlich...., wer weiß was davon wahr ist.

...die Wissenschaft jedenfalls nicht!!

0

Durch Gravitationskräfte in einer ziemlich langen Zeit... (nix mit urknall im Bruchteil von Sekunden oder durch einen oder viele Götter) - sehr gute Literatur: http://www.amazon.de/Geheimnisse-Universums-Zeitreisen-Quantenwelten-Weltformeln/dp/3426271818 oder du googlest mal nach Geheimnis+Universum

Wäre die Welt ohne Religion besser?

So gesehen sind ja unzählige kriege durch Religion ausgebrochen und unzählige Menschen sind wegen ihres Glaubens umgebracht und unterdrückt worden. Bestes beispiel wäre ja der zweite Weltkrieg... aber wäre unsere Welt nicht ein besserer Ort, wenn es so etwas wie Religion nicht gäbe?

...zur Frage

Wie soll die Welt entstanden sein?

Hallo Community! Ich hab ne Frage... Was meint ihr, wie ist die Welt entstanden? Ich glaube nicht an Gott, aber wenn die "Geschichte" mit dem Urknall stimmen soll - Wo kamen dann die Staubpartikel und alles her? Es muss ja am Anfang was dagewesen sein! Wenn es Gott sein sollte, wie ist der denn gekommen? Er kann nicht einfach dagewesen sein... Ich schlafe jetzt schon total wenig, weil ich mir die ganze Zeit gedanken Mache... Ich find einfach keine Lösung. Habt ihr Ideen?

...zur Frage

Weshalb lässt Gott Leid zu?

Es wirkt so, als würden Krankheiten, Naturkatastrophen und Kriege immer genau die Menschen treffen, die ohnehin schon nichts haben & die niemanden etwas zu Leide tun.

Länder in Südamerika, Asien und Afrika, in denen die Menschen zusätzlich noch viel mehr glauben, als wir es hier tun - aber weshalb werden dann genau diese immer wieder von derartigen Dingen getroffen?

Ich weiß, dass viele sagen werden, dass es Gott nicht gibt; mich interessiert aber, wie Leute verschiedener Glaubensrichtungen sich dies erklären. Ich denke inzwischen schon, dass es so etwas wie einen Schöpfer oder Ursprung aller Dinge gibt, aber wieso lässt dieser dann Leid zu?

...zur Frage

Wieviele Tütchen Ahoi-Brause müsste man bei Portugal ins Meer schütten, damit das Meer bei New York nach Waldmeister schmeckt?

...zur Frage

Frage zu Religion aus Nichts?

Hallo Leute hab da eine Frage und zwar zu Religion

wen Gott die Welt erschaffen hat wer hat dann Gott erschaffen?

Dazu hat jemand mal zu mir gesagt wie Gott entstanden sein kann

und zwar sagte er

am Anfang war Nichts keine Naturgesetze nichts

und weil es keine Naturgesetze gab hat das Nichts angefangen zu denken

da es kein gesetzt gibt, sagt keiner das das Nichts nicht denken darf es sagt auch keiner das es nicht schöpfen darf (also die Welt erschaffen) und es schöpfte.

was denkt ihr darüber

ich finde es irgend wie interessant

...zur Frage

Wie ist die Welt entstanden von Gott?

Ich möchte wissen,wie die Welt entstanden ist,weil manche ja sagen das sie von Gott kam,aber ich glaube es nicht !Gibt es beweise ??? thx schon vorher...(:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?