wie ist das klima im winter in kalifornien?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Norden Kaliforniens und im Hochgebirge (Sierra Nevada) reichlich Schnee, im Central Valley und im Süden deutlich wärmer, aber auch im äußersten Süden (San Diego) oft nicht gerade sommerlich. Süd-Kalifornien hat WINTERREGENKLIMA, d.h. der wenige Regen, den Südkalifornien hat, fällt im Winter. Mit Badewetter ist nix!

Ergänzung: San Diego im Januar: Temperaturen zwischen 8 °(nachts) und 18° mittags.. Fünf Niederschlagstage im Januar. Wassertemperatur: 15°.

0

Central Valley im Winter ist dreadful, manchmal sieht man über Wochen keine Sonne wegen dem Hochnebel. Aber richtig kalt wird es trotzdem nicht. Es schneit vielleicht einmal in 15 Jahren.

Squaw Valley, CA hat schon mal die olympischen Winterspiele ausgerichtet... In den Sierras kann der Schnee noch im Juli meterhoch sein.

0

Im Norden Kaliforniens schon abee im süden leider nicht... los angeles und san diego sin immer sehr warm

"sehr warm" ist stark übertrieben.

0

Was möchtest Du wissen?